Jacob der Rüpel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Jacob der Rüpel

Beitrag  Gast am Di 24 Jul 2012, 17:31

In letzter Zeit habe ich ein echtes Problem mit dem Jacob. Er mobbt massiv Annika. Sad Sad Sad
Es passt ihm nicht, wenn sie außerhalb ihres Kuscheltuchs auftaucht. Wenn sie zur Heuraufe geht und er in der Nähe ist, oder sie sich im Häuschen bzw. unter den Weidenbrücken befindet, jagt er sie sofort wieder weg und geht ihr hinterher, bis er sich vergewissert hat, dass sie wieder unter ihrem Tuch ist. Und sogar dann zwickt er sie noch ein, zwei Mal. Es kommt mir ein bisschen so vor, als hätte er sie aufs Abstellgleis gesetzt, seit sie alt ist und daher nicht mehr wirklich für seine zahlreichen Annäherungsversuche in Frage kommt. Kann das wirklich der Grund sein? Ich würde es nämlich echt gern verstehen, warum er das macht. Er ist ja sonst so lieb!

Ich mische mich in die Rudelangelegenheiten in aller Regel ja nicht ein, aber Annika tut mir so unendlich leid, wenn sie von Jacob gejagt wird und dann so schnell sie es mit ihren Arthrosebeinchen vermag, unter ihr schützendes Tuch hoppelt. Sie kann sich ja nicht mehr wehren! Das sind wirklich unfaire Verhältnisse. No Sicher, er verletzt sie nicht, aber dennoch... Was meint ihr?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  Birgitta am Di 24 Jul 2012, 19:19

Da blutet einem ja das Herz, wenn man das liest... Sad !
Leider kann ich mangels Erfahrung gar nichts Sinnvolles beitragen, aber bestimmt weiß noch jemand von den Gurus Rat!
Ich hoffe, es findet sich eine Lösung! Daumendrücken

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9631
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  Petra am Di 24 Jul 2012, 19:37

Ach Mensch! Das kann ich sooo gut nachempfinden! Immer werden die lieben, harmlosen Omis so untergebuttert. Kann dir leider auch keinen echten Rat geben. Mit etwas Glück legt es sich vielleicht nach einer Weile wieder?!
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4905
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  laura1212 am Di 24 Jul 2012, 19:47

Mhm, das tut mir echt leid, und ich kann auch nachempfinden wie es dir damit geht ...
... Machen kannst du da aber denk ich auch nichts, höchstens wenn es sich nicht gibt die Omi und ihre Freundin (ein Schwein mit dem sie sich gut versteht) einzeln setzen. Ist ja für Annika auch nicht schön ...
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  Feyana am Mi 25 Jul 2012, 08:01

Für mich hört sich Deine Schlußfolgerung mit dem Abstellgleis logisch an. Überhaupt wenn sie Arthrose hat könnte es sein. Liegt ja leider in der Natur unserer süßen Fellnasen. Separieren ist die einzige Lösung die mir einfällt, denn mit Jacob reden wird ja wohl nicht so viel Wirkung zeigen.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es nicht schlimmer wird, bzw. das du eine gute Lösung für die Omi findest. Daumendrücken Glück

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  amkash1 am Mi 25 Jul 2012, 15:28

Boeser, boeser Jacob
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4847
Alter : 63
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  Gast am Mi 25 Jul 2012, 17:05

Feyana schrieb: [...] denn mit Jacob reden wird ja wohl nicht so viel Wirkung zeigen.

Sicher nicht wirklich, aber er macht es sonderbarerweise nicht, wenn ich direkt vorm Gehege sitze und er sich deshalb beobachtet fühlt. Da tut er so als könne er kein Wässerchen trüben. Er ist wirklich klug, er rallt schon, dass mir dieses Verhalten nicht behagt. Aber letztendlich wird ihn das nicht abhalten, schließlich beobachte ich ihn die meiste Zeit über ja nicht.

Im schlimmsten Fall muss ich tatsächlich eine Trennwand einziehen. Ich werde dann Annika separieren und ihr, damit sie nicht allein ist, ihre beste Freundin Tina zugesellen. Tina und Annika sind seit jeher enge Freundinnen. Das würde Jacob empfindlich treffen, denn Tina ist sein bevorzugstes Weibchen. Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  Birgitta am Mi 25 Jul 2012, 19:52

Tja, da kann man nur sagen: selbstgewähltes Schicksal, Jacob der Rüpel....

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9631
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  Trüffelchen am Fr 27 Jul 2012, 23:29

Ich wurde sie auch separieren, mit ihrer Freundin
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  laura1212 am Sa 28 Jul 2012, 07:50

Denke auch, dass das das Beste ist wenn es sich nicht bessert...
und Jacob hat dann eben Pech, Selektieren in der Gruppe gibts nicht No
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Jacob der Rüpel

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten