Dinkelstreu - Erfahrungen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Einalem am Do 04 Apr 2013, 12:05

Hallo,

das Thema "Einstreu" ist ja in vielen Foren schon ausgiebig besprochen worden, aber da ich nirgends eine zufriedenstellende Info über Dinkelstreu gefunden habe, wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand Erfahrung damit sammeln konnte.

Insbesondere interessieren mich die Kriterien Saugfähigkeit, Mistvolumen und der Wohlfühlfaktor für die Schweinchen.

Derzeit verwende ich Tie*ohl Su*er, das eine punktuelle Reinigung des Geheges vereinfacht und ein geringeres Mistvolumen hat als z. B. die einfachen Späne.

Würde mich freuen, wenn zum Dinkelstreu jemand was sagen kann oder andere Empfehlungen aussprechen.

LG

Em




Einalem
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 223
Ort : Hildesheim/Hannover
Anmeldedatum : 06.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Feyana am Do 04 Apr 2013, 16:13

Keine Erfahrungen damit No

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10399
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Bärbel am Do 04 Apr 2013, 19:05

Ich hab damit leider auch keine Erfahrungen.

Hatte mal Leinenstreu..............das saugte so gut wie garnicht und Luna meine empfindliche bekam bekam davon immer Asthma.

Ob sich die beiden nun ähneln........keine Ahnung grübel
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6223
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  laura1212 am Do 04 Apr 2013, 20:28

leider ebenfalls keine Ahnung.
TW Super hatte ich auch ne zeitlang Ja
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Einalem am Fr 05 Apr 2013, 07:41

Leinenstreu habe ich auch schon ausprobiert. Es ist zwar schön weich, aber auch rutschig, leitet gut nach unten ab, saugt aber m. E. nicht so schön auf. Das punktuelle reinigen des Geheges ist jedenfalls schwieriger als mit T* Super.

Einalem
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 223
Ort : Hildesheim/Hannover
Anmeldedatum : 06.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Steps am So 02 Jun 2013, 13:01

Ich hab gestern mal Dinkelstreu geholt, weil mein Freund mich darauf aufmerksam gemacht hat. Ist ja relativ teuer. Werde es beim nächsten mal Saubermachen mit normaler Hobelspäne mischen. Ich berichte dann Wink
avatar
Steps
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 25
Anmeldedatum : 06.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Steps am Di 11 Jun 2013, 17:16

Also ich hab das Dinkelstreu ausprobiert und kann es NICHT weiter empfehlen ... meine Meeris haben wie Trüffelschweine im EB geschurrt um das Streu zu fressen! War ein lustiger Anblick, aber nicht Sinn der Sache.
avatar
Steps
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 25
Anmeldedatum : 06.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Feyana am Mi 12 Jun 2013, 08:23

Sie haben das alles einfach gefuttert?

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10399
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Bärbel am Mi 12 Jun 2013, 08:29

Steps schrieb:Also ich hab das Dinkelstreu ausprobiert und kann es NICHT weiter empfehlen ... meine Meeris haben wie Trüffelschweine im EB geschurrt um das Streu zu fressen! War ein lustiger Anblick, aber nicht Sinn der Sache.

Aber das ist doch auch nicht schädlich, wenn es gefressen wird
Ist doch nur kleingehäckseltes Dinkelstroh.......... also alles andere als schädlich.

Manche füttern ja auch grünen Hafer..........den kauft man für viel und oft teures Geld ein. Dinkel ist doch nichts anderes No big smile
Also ich würde da jetzt kein Problem drin sehen.

Was befürchtest Du denn, wenn sie es fressen?
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6223
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Einalem am Mi 12 Jun 2013, 10:22

Ja, meine fanden das auch super lecker. Riecht ja ach verführerisch.

Mein "Problem" mit dem Streu ist, dass ich gedacht habe, es wäre feingehächselt und weich, aber eigentlich sind es zerbröselte Pellets gewesen.

Und nach den möglichst intakten Pellest haben die Trüffelschweinchen dann natürlich alles umgegraben. So ein Durcheinander.

Einalem
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 223
Ort : Hildesheim/Hannover
Anmeldedatum : 06.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Feyana am Do 13 Jun 2013, 08:58

Da müsstest Du mal Gawains Käfig sehen. Durch seine Rumrennerei schichtet der immer alles um und es gibt richtige Löcher wo der blanke Boden durchkommt. Das kann man täglich begradigen. Schock

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10399
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Steps am Do 13 Jun 2013, 10:01

Einalem schrieb:Mein "Problem" mit dem Streu ist, dass ich gedacht habe, es wäre feingehächselt und weich, aber eigentlich sind es zerbröselte Pellets gewesen.



Kam mir auch so vor.

Bärbel schrieb:Was befürchtest Du denn, wenn sie es fressen?



Ich hatte das jetzt mit Getreide gleich gesetzt und dachte mir, wär nicht so toll, wenn sie das fressen. Also lieg ich falsch?!
avatar
Steps
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 371
Alter : 25
Anmeldedatum : 06.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Bärbel am Do 13 Jun 2013, 18:56

Mit Getreide sidn die Ähren gemeint, nicht das Stroh................knuddel
.............obwohl diese Ansicht, getreidefreier Ernährung inzwischen auch schon veraltet ist. Weizen ist das Getreide, was der Schweinchendarm nicht verträgt ,nicht Getreide an sich.
Was nun nicht heißt, hier jegliches Getreide anzubieten...............kopfschüttel

Mal ein paar Haferflocken oder die Ähren vom grünem Hafer schaden sicher nicht
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6223
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dinkelstreu - Erfahrungen?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten