Erfahrungen und Fragen zur Kaltstallhaltung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erfahrungen und Fragen zur Kaltstallhaltung

Beitrag  Trüffelchen am Di 09 Apr 2013, 12:21

Da wir zum 01.07.umziehen

und die Fellnasen in ein extra Zimmer im Keller (gefliest und mit Tapete, war mal ein Büro) mit Tageslicht kommen, habe ich überlegt, ob ich sie ohne Heizung halte.

Muss man da irgendwas beachten? Meine beiden Meeris-Senioren sind ja schon über 6, ist das zu gefährlich für sie? Oder gewöhnen die sich von allein dran?

OHne Heizung soll doch eh gesünder sein, oder??

Hat hier jemand Erfahrung / Tipps??
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen und Fragen zur Kaltstallhaltung

Beitrag  Babba_Holli am Di 09 Apr 2013, 13:23

hut

Eine autorisierte Seite zur Kaltstallhaltung ist diese:

http://www.diebrain.de/Iext-aussen.html

Es ist auf jeden Fall auch auf die Temperaturen zu achten, im Sommer eher kein Problem,
habe ich aber jetzt für die vielen Gäste die ich gerade hatte auf jeden Fall auf etwas über 15Grad hoch geheizt. Ja
10Grad sind ein Muss, Einzelheiten sind auf der Seite gut beschrieben.

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen und Fragen zur Kaltstallhaltung

Beitrag  Trüffelchen am Di 09 Apr 2013, 15:04

Danke Holli.

Wobei es da ja eher um die Außenhaltung geht. Da stehen so viele Dinge, die man beachten muss. Ist das im Keller auch notwendig?
Hm, na ja, etwas werde ich schon heizen, werde mir wohl ein Thermostat für die Heizung kaufen und das dann auf mindestens 10 Grad einstellen.

Falls noch jemand Erfahrungen mit Kellerhaltung hat, ich warte auf nette Infos bounce
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen und Fragen zur Kaltstallhaltung

Beitrag  Gast am Sa 04 Mai 2013, 21:45

ich habe meien schweine seit ca. einem Jahr in einem Nebengebäude was weder isoliert ist noch eine heizung hat. d.h. da drin waren auch minusgrade. und die schweine haben es immer gut verkraftet. also ich denke nicht das ein minimum von 10 grad gesetzt ist. du musst einfach beachten das man noch mehr daurauf achten muss das die schweine gut drauf sind und das futter und wasser nicht einfrieren aber ich gehe nicht davon aus das euer keller unter null grad kommt oder? normalerweise heizt man den ja auch mit dem restlichen haus mit.

Ich denke da deine schweine schon so alt sind sollten sie es nicht mehr zu kalt haben aber ich glaube bis null grad halten sie gut aus. und im sommer ist das ja ehr kein problem. ich glaube das beste für dich wäre die teperatur einfach be ca. 15 grad zu halten, das reicht für die schweine locker und macht nicht so viel aufwand wegen futter usw. außerdem ist es dann für dich gemütlicher! big smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen und Fragen zur Kaltstallhaltung

Beitrag  Trüffelchen am So 26 Mai 2013, 19:43

Ja, ich denke 15 Grad sollten es schon sein. Vor allem muss ich da ja auch saubermachen etc und will da ja nicht einfrieren.
Ich schau mal. Viell.drehe ich die Heizung ja doch höher big smile
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen und Fragen zur Kaltstallhaltung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten