Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Smilie am Mo 17 Jun 2013, 15:15

Huhu!

Eine Bekannte schrieb mich vorhin an. Sie hat von einer vom Hochwasser betroffenen Familie derzeit ein älteres Meeri-Böckchen in Pflege, dessen Partnertier vor Kurzem verstorben ist und das jetzt natürlich leidet. Die Familie hat derzeit natürlich kein Geld über, deshalb fällt eine Kastra erstmal flach... Sie fragte mich, wie schwierig eine Böckchen-Inti ist (ich habe natürlich keine Ahnung)... Was soll ich ihr antworten?
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Babba_Holli am Mo 17 Jun 2013, 16:17

hut

Man müsste halt schauen das sie charakterlich zusammen passen.
Prognosen sind da schwierig, aber mit etwas Geduld sollte sich vielleicht ein passender Partner finden lassen.

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5895
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Smilie am Mo 17 Jun 2013, 18:14

Ob die Leute wirklich die Nerven dafür haben, nach dem sie aus ihrer Wohnung mussten und ich weiß nicht was das so nach sich bringt, kann ich unmöglich sagen...... Ich kenne die Menschen ja nicht ...  No 
Ich gebe es mal so weiter, danke Holli...
Kann man aber ungefähr einschätzen, ob es mit nem Vollböckchen oder nem Kastraten besser ist zu brobieren, oder ist das egal?
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  MarieWi am Mo 17 Jun 2013, 18:19

Ich hatte damals 2 Böcke. Als der eine gestorben war ( Crying or Very sad) habe ich Samson von der SHS dazugenommen. Er war noch fast ein Babyschwein und kastriert. Die zwei haben sich auf Anhieb gut verstanden. Also mit einem Bock + jüngerem Kastraten habe ich gute Erfahrungen gemacht. Smile
avatar
MarieWi
*Meeri-Sklave*
*Meeri-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 482
Alter : 27
Ort : Lauchhammer
Anmeldedatum : 22.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Smilie am Mo 17 Jun 2013, 18:32

Danke Marie Smile
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  laura1212 am Mo 17 Jun 2013, 19:03

Bock + Frühkastrat geht meist recht gut. 
Natürlich steht der Charakter im Mittelpunkt ;-) 
Weist du was zur Haltung ? Ist der Kleine in Le ?
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Smilie am Mo 17 Jun 2013, 19:29

Im Moment ist er in Leipzig untergebracht, wahrscheinlich eher schlecht als recht, die Frau, die ihn aufgenommen hat ist Rattenhalterin und hat eigentlich keine Ahnung von Meeris. Wie er sonst gehalten wird, weiß ich leider nicht No
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  laura1212 am Mo 17 Jun 2013, 19:51

Kannst du ja evt in Erfahrung bringen - oder zumindest die Hilfe von GSD anbieten, für die weitere Haltung. Wink 
Das wichtigste ist, dass es dem Wutz gut geht ... Wink
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Smilie am Mo 17 Jun 2013, 22:03

Meine Bekannte tut ihr Bestes, ein Jungtier wollen die Leute nicht Sad
Ich hab ihr empfohlen, den Leuten auf jeden Fall nahe zu legen, ein Tier aus einer Orga zu nehmen und nicht von privat, falls sich die Tiere nicht mögen.
*sufz* Wenn die Besitzer nicht wären, wäre alles viel einfacher.... Sad
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Feyana am Di 18 Jun 2013, 08:31

Ich hoffe es findet sich schnell ein passendes Schweini für den armen kleinen einsamen Vollmann.DaumendrückenDaumendrückenDaumendrücken

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10407
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Xyndia am Di 18 Jun 2013, 10:44

da wär es doch aber gut sie nehmen ein kastriertes jungtier aus Leihschwein, was sie zurück geben können wenn ihr eigenes dann verstorben ist
denn mit jungen tieren geht sowas immer am besten
avatar
Xyndia
*Meeri-Sklave*
*Meeri-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 430
Alter : 46
Ort : Nentmannsdorf
Anmeldedatum : 25.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Smilie am Di 18 Jun 2013, 14:31

Was ich heute erfahren habe, ist leider gar nicht toll.... No
Schweinchen lebt in einem 100er Gitterkäfig, so dass keine Notstation der Welt ein Schweinchen dort hin vermitteln würde... Das Geld fehlt an allen Ecken und Enden und abgeben wollen sie das Schweinchen keinesfalls....
Ich hab jetzt zurückgeschrieben, dass ein artgerechtes Heim nicht teuer sein muss und ein paar Vorschläge gebracht, wie man ganz günstig was zusammenzimmern kann...
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  laura1212 am Di 18 Jun 2013, 14:47

 
so weiterleben darf das schweinchen auf jeden Fall nicht ..... wie lange ist er jetzt bei deiner bekannten ?
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Smilie am Di 18 Jun 2013, 18:57

Bis die Familie es zurücknehmen kann, wann das sein wird, steht nicht fest... Ach Mann, wieder so ein Opfer menschlicher "Liebe"... Sad
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Feyana am Mi 19 Jun 2013, 09:02

Ich hoffe sie zeigen noch Einsicht und bieten ihm dann ein schöneres Heim. Daumendrücken2Daumendrücken2Daumendrücken2

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10407
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Älteres einsames Böckchen - wie ist das mit der Inti?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten