Nutzung von Etagen...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nutzung von Etagen...

Beitrag  Gast am Fr 26 Jul 2013, 17:42

Unsere Schweinchen haben eine Etage (60 x120 cm), die wird aber so gut wie nie genutzt.
Gibt es hier im Forum auch andere Schweinetruppen, die Etagen meiden und nie auf Häuschen springen oä., selbst wenn eine Rampe rauf führt?

Meine Vermutungen sind:
1. Es liegt an der Rampe. Das Teil wird so etwa 30, 35° Steigung haben, aber wo das Loch nach oben ist, ist es recht eng
2. Es liegt daran, dass sie sich ungeschützt fühlen Sad 
3. Die Etage ist einfach zu klein und somit unattraktiv für die Bande

Allerdings wollen wir den Käfig jetzt etwas erweitern. Das größere Abteil hat eine größe von etwa 80x160cm, darüber sollte dann eine Etage kommen. 70x150cm wären schon gut. Aber das Problem ist: wenn das Teil nicht genutzt wird bringt es nix.

Die neue Etage würde dann schon recht hoch sein, 60 cm etwa. Für kletterscheue Schweine echt viel. Meint ihr, es wäre einen Versuch wert, wenn man:
a) die Etage überdacht
b) die Rampen sehr flach und breit macht
c) Zwei Rampen und auf einer höhe von 30 cm eine Art "zwischenetage"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Dat_Julchen am Fr 26 Jul 2013, 18:26

Oh man das Problem kenne ich allzu gut. Genau aus diesem Grund, wurde die Etage abgenommen.
Vorher:
(so sieht es aber schon lange nicht mehr aus). Bei mir war es wahrscheinlich die steile Leiter. Oder es war nicht sicher genug oder mein Schwein ist zu scheu

Nachher:
#

Aber ich habe leider keine Idee, was ich dir da raten kann. No
avatar
Dat_Julchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 904
Alter : 27
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 06.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Smilie am Fr 26 Jul 2013, 20:26

Ich habe eine recht atraktive Etage, 55cm breit 4m lang, mit Heuplätzen, Tunneln und Häusern und sie wird gern und von allem Schweinchen genutzt. Meine Rampe ist 1,20m lang und 20cm breit, rutschfest und nicht sonderlich steil. Meine beiden "älteren" Schweinchen haben im Alter von 4,5 Jahren die Etage problemlos angenommen, obwohl sie dies vorher überhaupt nicht kannten, ich denke, es ist auf jeden Fall einen Versuch wert Ja 
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Gast am Fr 26 Jul 2013, 22:44

Also 20 cm breit ist echt ein Wort Ja  Wenn man dazu noch eine Seitenwand und ein Dach macht (also einen dreiviertel-zu Tunnel irgendwie), dann müssten selbst meine Schreck-Schweinchen es nehmen.

Habe übrigens noch ein bisschen an den maßen rumgeschraubt big smile . Das wäre dann 1,70m x 70cm und die Etage noch ein bisschen über dem kleineren Abteil erweitern also nochmal 1,00mx70cm hinter dem Eck dazu. Das müsste dann eine zusätzliche Fläche von irgendwas zwischen 1,8 und 1.9 Quadratmetern sein.
Da dann die jetzige Etage wegkommt ergibt das insgesamt etwas mehr als 4.3 Quadratmeter für die Nasen Cool 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Smilie am Fr 26 Jul 2013, 22:58

Du könntest auch Weidenbrücken drauf schrauben, das hab ich schon mal auf irgendwelchen Bildern gesehen Ja 
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Meerschwein am Sa 27 Jul 2013, 00:42

Ich habe auch 2 größere Etagen und 2 kleinere als Zwischenetagen. Zu Beginn als es interessant war wurden die auch total gern genutzt, aber mittlerweile zieht sich eigentlich nur noch Lille ab und zu auf die eine Etage zurück, wenn er seine Ruhe haben will. Bei meinen Pupsis ist es allerdings vorrangig die Faulheit und nicht die Angst, die sie davon abhält. Einen Versuch ist es also auf jeden Fall Wert Ja 
avatar
Meerschwein
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 891
Alter : 33
Ort : Kreis Wesel
Anmeldedatum : 14.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Gast am Mo 29 Jul 2013, 11:11

Yay, meine Eltern haben es erlaubt Freude Freude Freude Freude Freude Freude 

Wahnsinn, wie cool ist das. Budget für das Teil: 165€ , besser weniger weil noch was für den 55-er Notfall bleiben muss.

Gestern schon fix einen Plan gezeichnet, Bild kommt später.

Rampen auch schon ausgerechnet (wer hätte gedacht, dass sinus, cosinus und tangens doch mal nützlich sind pfeifen  ?)
Aaaalso erstmal zu den Rampen: Die Etage wird auf einer Höhe von 55cm sein. Es gibt eine 25cm hohe Zwischenetage, die erste Rampe die auf die Zwischenetage führt ist also 60cm lang (Steigungswinkel von 25° ) und die, die von der Zwischenetage auf die Neue führt dann 70cm (ebenfalls 25° Steigungswinkel). Wenn die Teile dann zwischen 15 und 20cm breit sind, keine rutschige Oberfläche haben und ein Dach und eine geschlossene Seitenwand haben, sollten auch meine kleinen Angstschweinchen es benutzen Drück 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Dat_Julchen am Mo 29 Jul 2013, 23:51

Na da bin ich ja mal auf Fotos gesoannt. Smile 
avatar
Dat_Julchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 904
Alter : 27
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 06.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Smilie am Di 30 Jul 2013, 07:35

Hört sich gut an Ja 
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Gast am Di 30 Jul 2013, 11:03

So, hier ist das Foto. Das dunkle ist die untere, jetzige große Etage, das rote wird die Neue. Ja 


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nutzung von Etagen...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten