Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Richenza am Do 26 Sep 2013, 09:34

Ach je, sie ist aber auch ein Pechschweinchen! Sad 

Ich wünsche der Kleinen   

und Dir weiterhin gute Nerven! Ja
avatar
Richenza
*Meeri-Liebhaber*
*Meeri-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 147
Alter : 53
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 17.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Gast am Sa 05 Okt 2013, 13:43

Gestern großer TA Termin, Leute, ich brauche definitiv ein Satz Arme mehr,
mit 3 Caddys hin. In einem saß Lilli und dem zweiten: Nikita mit ihren beiden
Mädels, im dritten Caddy. die drei halbstarken Böckchen.

Zuerst war Lilly dran: bei TA Termin vor knapp drei Wochen, war die Magendrehung
ja Gott sei Dank weg und die Aufgasung schon weniger, wir, die TA und ich besprachen,
die Medis zu verdoppeln, das hieß ja für mich: jede Stunde Medi Gabe: SAB; Dimeticon,
Herbi Colan, abends Imogas, alles im ständigen Wechsel, rein ins Schwein.

Wenn man so einen Fall hat, wo man seit dem 24.08. ums Leben kämpft, ist einem ja jedes
Mittel recht, Tag - und Nachtschicht geschoben, entweder hopp oder topp ...


LILLI wurde also nun zum 3. Mal geröngt und IST GESUND .... keinerlei Aufgasung mehr im
Magen/Darm .... ich hätte alle knutschen können ... nun fangen wir ganz langsam an, mit Möhre und
Fenchel, Lilli wieder ans Frischfutter zu gewöhnen, weiterhin aber SAB und zweimal tägl.
Brei, außerdem bekommt sie dann ihr Futter separat, das ein Überfressen ausgeschlossen
werden kann.

Der abgebrochene Zahn wächst wieder nach und in zwei Wochen muss Lilli damit zur Kontrolle
zum TA, ob ggfs. die oberen gekürzt werden müssen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Birgitta am Sa 05 Okt 2013, 14:52

Weiter so, Lilli! DrückGirl 

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9635
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Feyana am Sa 05 Okt 2013, 18:49

Oh super Lilli Leckerzahn... dann gibt es bald mehr als nur Wasser und Heu Freude Freude Freude Freude Freude

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Gast am Sa 05 Okt 2013, 18:54

Hat heute Mittag schon nen Stück Fenchel und Möhre gegeben, ihr glaubt gar nicht,
wie schnell das in Lilli Leckerzahns Mäulchen verschwunden ist, sie glaubte bestimmt, es
sei Weihnachten Smile ...heute Abend aber wieder NUR Brei.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Feyana am Sa 05 Okt 2013, 18:56

Die arme Maus. Hoffentlich ahnt sie, dass es besser so für sie ist.

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Gast am Sa 05 Okt 2013, 19:02

es wird ja jeden Tag etwas mehr ... mit dem Futter ... unter Heike´s Adleraugen,
das sie sich ja nicht überfrisst und wieder aufgast, ihr Magen-Darm muss sich ja
ganz langsam wieder an Frisches gewöhnen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Dat_Julchen am So 06 Okt 2013, 20:56

Das freut mich so sehr für dich und Lilli. Freude 
Das ist jetzt keine Bitte, sondern ein Befehl: Lilli bleib weiterhin gesund.
Und dann wollte ich mal meinen großen   an Heike aussprechen, das sie so um Lilli gekämpft hat und auch gewonnen hat. Hut ab hut  Nach langem  Päppeln und fiebern hat es sich gelohnt und Lilli ist wieder gesund. Und das Lilli das Frischfutter wieder genießt ist ja auch klar, aber zur Sicherheit werden hier trotzdem weiterhin die Däumchen und Pfötchen gedrückt. Daumendrücken Daumendrücken
avatar
Dat_Julchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 904
Alter : 27
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 06.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  MonyMeeri am So 06 Okt 2013, 22:18

super das freut mich für die Lilli und dich   daumen hoch 
avatar
MonyMeeri
*Meeri-Liebhaber*
*Meeri-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 173
Alter : 34
Ort : Eilenburg
Anmeldedatum : 01.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Smilie am Mo 07 Okt 2013, 21:26

Das sind gute Nachrichten DrückGirl 
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Feyana am Mo 07 Okt 2013, 22:02

Wie sieht es heute aus? Weiterhin positiv???

Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Trüffelchen am Di 08 Okt 2013, 20:15

Arme Lilli und arme Pflegerin. das istja ein Vollzeitjob. Wie macht man das? Ich war ja froh, dass ich letzte Woche krank war, sodass ich Esmeralda alle 3 Stunden Tropfen oder Salbe ins Auge geben konnte. Hätte ich arbeiten gemusst, wäre das nicht möglich gewesen.
Wie ist es denn jetzt?
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Gast am Mi 09 Okt 2013, 07:00

Tja, also ich glaube, das da noch was anderes hinter steckt. Lilli war gestern wieder "nur
ein wenig gegast". Also an dem wirklich kleinen Stück Möhre, Fenchel und kleines Stück Zucchini kann das nicht
liegen, das bekommt sie auch morgens und mittags und nachmittags CC.
Sie bekommt weiterhin Sab Simplex, Nux Vomica und Gastro (chin. Heilkräuter), vermutlich
ihr restliches Leben lang. Sad

Ich glaube, das da noch was anderes los ist, vielleicht das die Magen-Darmschleimhäute ent-
zündet sind - ich habe schon das Mucosa aus meiner Medikiste rausgeholt und werde mal nach einem
passenden Schüssler Salz schauen.

Sammelkotprobe vom Gnadenhof-Rudel geht ja eh morgen zur TA. Aber Lillis Kot wurde direkt zu Anfang
auf Hefen, Kokzidien etc. getestet, da war ja nix.

Habt ihr noch Idee in dem Zusammenhang, was es sein könnte? Gut, der abgebrochene Zahn, wäre noch
ne Möglichkeit, am 15.10. haben wir Kontrolltermin, ob der obere Zahn ggfs. angeglichen werden muss,
wobei nicht glaube, das der Zahn der Auslöser ist.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Feyana am Mi 09 Okt 2013, 07:50

Viele Daumendrück für Lilli Leckerzahn (ich finde den Namen klasse... allerdings müssten meine alle so heißen  ... naja, ok Nala auf jeden Fall).

Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken         get well 

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Lilli hat auch ne starke Aufgasung ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten