schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  suntrek am Sa 21 Sep 2013, 10:07

Nach dem Tod von Max suchen wir nun dringend einen neuen Partner für Molly, sie trauert stark. Es war eigentlich angedacht sie mit Angie und Snow zu vg nur das wird wenn es überhaupt klappt (die Mädels können sich nicht riechen) extrem langwierig nur meine Mutter ist da zu zimperlich und trennt auch schon bei längeren jagen.

Also wir suchen ein Kaninchen männlich kastriert oder nicht ist egal (nicht kastrierte werden hier kastriert, abe rmüssen die Frist nicht alleien absitzen da Molly kastriert ist), aber was mir sehr wichtig ist, dass es ein schwervermittelbares Nin ist.
Das heißt Ec, Riese (oder andere große Rassen), Handycap, Problemtiere ect. ist alles an erster Wahl bei der Entscheidung. Nur ein Schnupfer (sie sit keiner) und ein Zahnnin sollte es nicht sein, da ich evt. für 3 Jahre nun wirklich wegbin also nur am Wochenende zu Hause bin und das würde dann etwa zu viel für meine Mutter sein.

Alle wer Kaninchen kennt die nicht leicht vermittelbar sind die aus dem Gebit 33/32 kommen oder entlang der A2 (Bielefeld-Stendal und zurück) oder bei Osnabrück bitte melden!!!

Was hier geboten wird ist eine tolle Ernährung, ganzes Jahr über Wiese im Winter auch zum Großtteil dann dazu aber auch Keimfutter, Heu, Stroh, getrocknetes, Saaten und für das neue wenn es denn will auch Gemüse (unsere hasst sowas). Aktuell ist es noch Innenhaltung, da wir Molly rein holen mussten (Panik pur nach schlechten Erlebniss). Wenn wir das aber wieder in den Griff kriegen geht es nach draußen in ein 7m² mardersicheres Gehege+Gartenfreilauf.
avatar
suntrek
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 965
Alter : 21
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 14.06.11

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  Bärbel am So 22 Sep 2013, 10:27

Ohje, dass hört sich ja nun stark danach an, dass eines Deiner Tiere nun doch von Fressfeinden heimgesucht wurde Crying or Very sad 

...........................oder woran ist Dein Max verstorben?
Sollte es so sein, tuts mir natürlich trotzdem total leid Drück 
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  suntrek am So 22 Sep 2013, 10:34

Molly ist verstört, weil ihr Mann nicht da ist. Die beiden waren ein extrem inniges Pärchen. Sie hat schon nix mehr gefressen wenn Max krank war und hat ihn alles immer zu geschoben. Und das gleiche Problem haben wir nun auc sie ist alleine also keine Sicherheit durch Partner und frisst so gut wie nix. Das ist ein normalerweise normales verhalten von Molly. Sie ist so schon immer in Panik weg wenn man kommt zu ihr und sie merkt man wil was von ihr. Nur ich kann draußen ihr Fressvehalten nur schlecht überprüfen bzw. mein Mutter.
avatar
suntrek
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 965
Alter : 21
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 14.06.11

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  Bärbel am So 22 Sep 2013, 10:48

So ein Kaninchen hab ich hier auch sitzen. Robin verhält sich ähnlich, wenn seine Funny nicht da ist oder nicht mehr wäre
.........................und er nur auf mich als Mensch angewiesen wäre
Wünsch Deiner Molly alles Gute und einen möglichst schnellen, liebevollen neuen Partner.

Hatte schon Sorge gehabt, ihr habt nun doch Erfahrungen machen müssen, die nicht ganz gut gewesen sind, mit Fressfeinden.
Na da bin ich ja beruhigt.
Wäre glaub ich, sonst für alle Beteiligten eine üble Erfahrungen gewesen
Woran ist dein Max denn verstorben?
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  suntrek am So 22 Sep 2013, 11:02

Ich kann dir nicht sagen was genau hier los war. Da ich erst 2 Tage später es erfahren habe als ich dann zu Hause war. Ich bin in der Woche etwas über 300km entfernt. Und da meine Mutter, berechtigt, Angst hatte das ich abbreche hat sie mir es erst später mitgeteilt.
avatar
suntrek
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 965
Alter : 21
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 14.06.11

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  Bärbel am So 22 Sep 2013, 11:03

Tut mir total leid, liebe Jasmin Drück 
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  suntrek am So 22 Sep 2013, 17:28

Danke!

Tja ich denke mal das Gesuch aht sich schon erledigt. Um 18 Uhr fahren wir los um uns einen Riesen anzu schauen helles Großsilber mit schwarzen Topet. Habe mich schon längst in den kleinen Mann verknallt. Zwar nicht kastriert, aber meine sind kastriert so muss er die Frist nicht alleine absitzen. Ich hoffe nur die Transportbox reicht wenn er es wird.
avatar
suntrek
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 965
Alter : 21
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 14.06.11

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  Feyana am So 22 Sep 2013, 17:29

Na da drücke ich doch mal die Daumen das alles positiv verläuft. Daumendrücken2 Daumendrücken2 Daumendrücken2 Daumendrücken2 

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  Birgitta am So 22 Sep 2013, 18:05

Da mache ich mit! Daumendrücken Daumendrücken2 Daumendrücken Daumendrücken2 Daumendrücken 

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9654
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  suntrek am So 22 Sep 2013, 20:54

So er ist hier. Er heißt Bibo. Vg habe ich schon da er wirklich fit ist. Alles positiv.
Tja und was soll ich sagen es gibt glaube gleich viele Happyends aufeinmal denn für Josefine gibt es auch evt. eins. Denn sie hat Molly abgeschleckt.
Bilder von ihm und Molly und Josefine gibt es ca. in einer halben Stunde.
avatar
suntrek
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 965
Alter : 21
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 14.06.11

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  Smilie am So 22 Sep 2013, 21:32

Dann schon mal herzlichen Glückwunsch zum "Nachwuchs" Smile 
avatar
Smilie
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1477
Alter : 33
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: schwervermittelbaerer Bock oder Kastrat gesucht, dringend!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten