PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gast am Di 15 Okt 2013, 14:12

DAS IST KLEIN-PEPE



Name: PEPE
Rasse: Glatthaar
Farbe: Schwarz
geb. 10.09.2013
Mutter: Nikita
Abgabegrund: unkontrollierte Vermehrung
Kastrationstermin: 19.12.2013
Abgabe ab Ende Januar 2014, nach der 6-wöchigen Kastrafrist

Pepe war der Kleinste und er ist zuletzt geboren, eigentlich wollte er noch gar
nicht auf die Welt, er hatte unüblicherweise noch die Äuglein fast geschlossen.
Nun rennt er aber mit offenen Augen durch seine noch kleine Welt. Und er hat
auch an Gewicht zugelegt. Er ist ruhiger als seine zwei Brüder, er sucht aber
unbedingt auch Meeri-Damen, welche er mit seinem Charme beglücken kann Smile

Das Foto ist von Montag, 14.10.13 da hatte Pepe ein Gewicht von 309 Gramm

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gast am Di 11 März 2014, 14:38

Update zu Pepe, früher Klein-Pepe und der kleinste aus dem Wurf, aber
das war einmal. Auch er sucht immer noch Meeri-Mädels, denen er seinen
Charme schenken kann.

Aktuelles Gewicht So, 09.03.14: 847 Gramm
und auch aktuelle Fotos






Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gast am Sa 17 Mai 2014, 08:23

Gestern telefonische Anfrage für Pepe, die Frau hörte sich erst einmal sehr nett an.
Ihr junges Böckchen sei gestorben, suche für ihr 1 Jahr altes Meeri-Mädel ein neues
Böckchen. Als ich mit ihr über die Haltung sprach, sagte sie, sie habe seit 18 Jahren
Meerschweinchen im Käfig (1,20). Als ich sie höflich frug, ob sie sich vorstellen könne, ihre Haltung
zu ändern und zwar in einen Eigenbau gekauft oder selbst gebaut, da es für die Meeris
auch nicht schön sei, lebenslang hinter Gittern zu leben, blockte sie direkt ab. Bot ihr an, es sich bei mir
mal anschauen zu kommen. Nein. Sie hätte heute direkt kommen können.

Naja, Lernfähigkeit mit 18 Jahren Meeri-Haltung gleich NULL, noch nicht mal
ansatzweise Interesse. Pepe bleibt also hier, denn hier MUSS kein Meeri weg.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Bärbel am Sa 17 Mai 2014, 10:00

Schade........................leider gibt es auch immer mehr Notstationen, wie zB notmeerschweinchen.de die die Tiere in so kleine Behausungen abgeben.
Kann ich echt nicht verstehen  No 

Wenn ich schon sehe, wie wenig Bewegungsfreiheit Gizmo und Susi in dem 140 haben, hab ich schon kein gutes Gefühl, trotz langem Freilaufs.
An Gizmo konnte man ja auch jeden Fall sehen, wo so enge Käfighaltung hinführt.
Fehlender Muskelaufbau usw
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6222
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gast am Sa 17 Mai 2014, 10:15

Ich würde mir wünschen, die Menschen könnten sich mal in die Lage der Meeris hinein
versetzen, lebenslang enger Käfig- Knastatmophäre -kaum Bewegung - keines meiner
Meeris - Schützlinge- geht in so eine Haltung, sorry, da ist es mir auch egal,
ob mir jemand sagt, er halte bereits 18 Jahre Meeris, das sagt nämlich gar nichts aus.
Vielleicht müssten sie erst mal im Knast sitzen, um dieses Gefühl live zu erleben. Aber es
ja NUR ein Tier.

Da bleibe ich auch hart, die meisten kommen ja schon aus miserabler Haltung zu mir,
da wünsche ich mir doch für ihre Zukunft ein besseres Zuhause.

Schade, über die Uneinsicht, noch nicht einmal darüber nachdenken zu wollen, aber
genau deshalb kämpfe ich weiter Smile


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gast am Di 10 Jun 2014, 18:58

Hier noch ein Foto, wo alle drei Kastrate drauf sind, mittlerweile sind sie
aber noch größer geworden und wiegen zwischen 900 - 1000 g

Vorne der Schwarze ist Pepe, in der Mitte Rusty und hinten
ist Carlos zu sehen.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Babba_Holli am Di 05 Aug 2014, 22:52

hut 


_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5888
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Feyana am Mi 06 Aug 2014, 08:24

Und allerspätestens bei diesem schmucken Herrn bin ich zerschmolzen.  7.himmel 7.himmel 7.himmel 7.himmel 7.himmel 7.himmel 7.himmel 

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10399
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gast am Mi 06 Aug 2014, 08:35

@ Brigitte: wenn bei Dir wieder Platz ist für nen Kastraten frei ist, weißt Du ja, wo
Du einen bekommst Smile.

Die drei Jungs werden am 10.09. auch schon 1 Jahr und wünschen sich immer noch ein
artgerechtes Zuhause bei Meeri-Mädels. Gut, bei Rusty bin ich mir gerade nicht so sicher,
der hat die Nase noch von Rosina´s Angriff auf sein Ohr voll, das hängt ja nun zweigeteilt
runter, aber Entzündung ist raus.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gast am Do 23 Okt 2014, 17:46

Carlos, Pepe und Rusty wünschen sich immer noch das RICHTIGE Zuhause
bei Meeri-Mädels, nun sitzen die drei Jungs schon seit über einem Jahr bei
mir, mir tut es auf der einen Seite leid, auf der anderen Seite - vielleicht -
haben sie sich verschworen, dass sie gar nicht weg wollen. Aber ohne
Vermittlung können natürlich auch keine neuen Not-Meeris einziehen ...

Also hier warten noch 3 süße Kastrate auf ein artgerechtes Zuhause ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gast am Do 24 Sep 2015, 08:28

Der schwarze Pepe steht immer noch Vermittlung, nachdem er wieder mit Marla
zurückkam, wünscht er sich immer noch ein dauerhaftes Zuhause bei MS Mädels,
ob es für Pepe das noch gibt?

Mittlerweile ist er ja schon 2 Jahre und von "Klein-Pepe" ist nicht mehr viel übrig,
er ist zu einem stolzen Kastraten heran gewachsen. Also wer einen netten Kastraten
sucht und keine Vorurteile gegen schwarze Meeris hat, HIER sitzt PEPE.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PEPE - Pflegestelle 50259 Pulheim bei Köln

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten