Tageslichtlampen für den Keller???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Trüffelchen am Mo 04 Nov 2013, 16:49

Seit Juli diesen Jahres halte ich meine Fellnasen im Keller. Im Sommer kam durch das Doppelfenster auch genug Licht in den Raum (Lichthof oder wie heißt das, wenn der Boden vor dem Kellerfenster ausgehoben ist?)
Jetzt finde ich es teilweise sehr düster in dem Raum, auch tagsüber, je nach Wetter.
ich habe eine kleine Tischlampe auf einer Kommode stehen, die ich zwischendurch auch tagsüber anmache und abends ab 17 Uhr sowieso, sie ist allerdings nicht sooooo hell.
Jetzt überlege ich, ob die Fellnasen Tageslicht brauchen. Hört sich irgendwie blöd an, aber ich mache mir irgendwie Gedanken, dass es vielleicht doch zu dunkel sein könnte.

Hält von euch jemand die Tiere im Keller und benutzt Tageslichtlampen??? Oder ist das übertrieben??

Question Question Question Question Question Question Question Question Question Question Question Question 
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Bärbel am Mo 04 Nov 2013, 18:29

Ich persönlich würde vllrt schon so ne Tageslichtlampe holen.

Gibt es bei Ebay oder bei Zooplus unter Terrarienzubehör zu bestellen, manchmal auch schon zu angemessenen Preisen.
Hat man eigentlich viel von seinen Tieren, wenn man sie so im Keller hält......................nur so als Frage?
Ich würde sicher auch meine Schweinchen im Winter nicht in Außenhaltung halten wollen, weil man eben schnell den Kontakt verliert und erst recht spät merkt, wenn Schwein mal nicht auf dem Posten ist.
Soll kein Vorwurf sein, frag mich das nur so.................?
Mir würden die einfach total fehlen hier im meinem persönlichem Umfeld
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6255
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Trüffelchen am Mo 04 Nov 2013, 21:35

Man verliert schon den Kontakt zu den Tieren, wenn sie nicht im Wohnzimmer leben, wo man sie immer sehen kann. ABer ich hatte die Wahl zwischen meinem kleinen Büro (und da wäre eigentlich kaum Platz für die Tiere gewesen) und dem Keller und im Keller ist definitiv 4x soviel Platz wie in meinem Büro.
DA musste ich meine Bedürfnisse zurückstecken.
Manchmal finde ich das auch doof, aber ich möchte ja schon, dass sie artgerecht leben können und genug Platz haben. Wäre eine Außenhaltung möglich, würde ich auch dies tun, denn das finde ich für die Tiere am schönsten und artgerechtesten. Aber auch dort verliert man den Kontakt.

 
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  amkash1 am Di 05 Nov 2013, 01:21

Annemarie's Meeris leben auch in "Aussenhaltung", aber sie ist mindestens 5 mal am Tag im Stall und sieht doch schnell, wenn was nicht in Ordnung ist.
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4847
Alter : 63
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Nyctalus am Di 05 Nov 2013, 06:49

Huhu,
also ich denke, mit einer Tageslichtlampe kannst du zumindest nicht viel falsch machen...
Übrigens musst du die gar nicht extra aus dem Terraristikbedarf nehmen. Ich hab meine (benutze ich für die Fische, da das Aqua keine Lampe im Deckel hatte) bei Ama*zon bestellt. Das billigste Modell, aber sie ist zuverlässig (sie ist hier seit Februar täglich angeschaltet, für 12 h am Tag) und qualitativ völlig in Ordnung.
avatar
Nyctalus
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 868
Alter : 29
Ort : Stuttgart (aber im Herzen immer NRW)
Anmeldedatum : 23.05.13

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Babba_Holli am Di 05 Nov 2013, 08:15

hut 

Es gibt auch ganz normale Day-Light Leuchtstoffröhren in 36, 58 Watt usw. im Baumarkt.
Falls so eine Art Lampe in dem Keller schon installiert ist braucht man nur die Röhre tauschen.

Aber ich hab meine lieber auch bei mir im Wohnzimmer rumwuseln
und zwei in der Küche natürlich Ja big smile

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Zimtiline am Di 05 Nov 2013, 10:41

also meine Kaninchen leben auch in Außenhaltung und ich finde man verliert keinesfalls den Kontakt... im Gegenteil, bei Wind und Wetter bin ich draußen... selbst bei -20° C sitz ich mit ner dicken Jacke und Mütze im Stall und beobachte bzw. verwöhne die 4 Nasen... Ja 
avatar
Zimtiline
*Meeri-Liebhaber*
*Meeri-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 190
Alter : 28
Ort : Halle
Anmeldedatum : 21.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Petra am Di 05 Nov 2013, 12:07

Okay, sagen wir mal, Weicheier (wie ich... ) würden den Kontakt verlieren.... big smile 
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4905
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Feyana am Di 05 Nov 2013, 12:24

Ich auch....

Wie war das noch: Der Säufer und der Hurenbock, die frieren selbst im dicksten Rock.  

Ich bin bekennender Warmduscher. Ich bringe so gar das Kunststück und friere die ersten 10 Min. in der Sauna. pfeifen 

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Zimtiline am Di 05 Nov 2013, 13:25

das ist wohl wahr... für Frierkatzen ist sone Außenhaltung schon ne Herausforderung... das sollte man sich dann genau überlegen...Drück 
avatar
Zimtiline
*Meeri-Liebhaber*
*Meeri-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 190
Alter : 28
Ort : Halle
Anmeldedatum : 21.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Trüffelchen am Di 05 Nov 2013, 17:09

Ne da ist eine normale Zimmerlampe drin, eine Art Strahler mit mehreren einzelnen Lämpchen. Für mein Büro habe ich eine Tageslichtschreibtischlampe und die hat mal eben 120 Euro gekostet!

Hat jemand nen Link für mich für die Lampe?
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Babba_Holli am Di 05 Nov 2013, 19:15

hut 

Ich weiß jetzt nicht was die Lampe für Fassungen hat, aber es gibt auch ganz normale Sparlampen mit Tageslicht-Farbe Ja 
So was haben wir auch im Tierheim verbaut.

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Bärbel am Di 05 Nov 2013, 19:29

avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6255
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Babba_Holli am Di 05 Nov 2013, 19:51

hut 

Besser ist aber so was hier:

http://www.amazon.de/20-Watt-dimmbare-Vollspektrum-Tageslichtlampen/dp/B002I4CGWQ

Das andere sind Tageslich und Heiz-Lampen mit deutlich höherem Energieverbrauch Ja 

Der Elektriker


_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Nyctalus am Mi 06 Nov 2013, 07:49

avatar
Nyctalus
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 868
Alter : 29
Ort : Stuttgart (aber im Herzen immer NRW)
Anmeldedatum : 23.05.13

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Trüffelchen am Fr 15 Nov 2013, 20:22

Dankö
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Tageslichtlampen für den Keller???

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten