Schramme an der Nase, Pilz?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schramme an der Nase, Pilz?

Beitrag  Gret am Mi 15 Jan 2014, 14:26

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir mal wieder weiter helfen.
Meine Tante Zilly hat seit einiger Zeit eine Schramme an der Nase, eigentlich sieht es eher aus wie eine ganz zarte kleine Narbe. Eine Verletzung hab ich dort nie gesehen. Der Macken war plötzlich einfach da.
Am Montag ist mir aufgefallen, dass sich auf dieser kleinen Schramme die Haut nun etwas schuppt. Die Schuppen sehen gelblich aus.
Es scheint sie überhaupt nicht zu stören oder zu jucken.

Da ich diese Woche mit Krankenschein daheim bin möchte ich nur ungern in die Tierklinik. Habt ihr sowas schon mal gesehen? Denkt ihr es könnte ein Pilz sein?
Soll ich ihr vorsorglich mal eine Salbe draufschmieren? Nur welche eher etwas desinfizierendes  oder eine Wundsalbe?

" />

Falls es wichtig ist - die Tante ist ein Satinmeerschweinchen
avatar
Gret
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 934
Alter : 31
Ort : Saarland
Anmeldedatum : 24.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schramme an der Nase, Pilz?

Beitrag  Bärbel am Mi 15 Jan 2014, 19:05

Könnte es nicht einfach ein Futterest sein.................................dumm frag   

Ansonsten würde ich es einfach in ein paar Tagen mal nem TA vorstellen. Muss ja nicht gleich die Tierklinik sein   .....................so arg eilt das ja sicher nicht, dass Du nicht erst mal gsund werden kannst  
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6222
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Schramme an der Nase, Pilz?

Beitrag  laura1212 am Mi 15 Jan 2014, 19:40

Nach futterrest sieht das, finde ich, nicht aus Wink
Könnte durchaus Pilz sein, aber selbst wenn, ist es nicht so dringend, dass du (übertrieben gesagt) heut noch zur Klinik musst Wink

Gehst du immer zur Tierklinik ?  Question 

Hast du Surolan zu Hause ?
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Schramme an der Nase, Pilz?

Beitrag  Gret am Do 16 Jan 2014, 07:18

Danke für die Rückmeldungen. Nee Futterreste sind es definitiv nicht, dafür hat sie es zu lange.
Ich werd mal Surolan drauf machen und abwarten.

Ja wir fahren immer zur Tierklinik. Ich habe keinen geeigneten Haustierarzt hier in der Nähe gefunden. In der Klinik gibt es gleich 3 Ärztinnen die wirklich Ahnung von Schweinchen haben. Sind auch nur 17 km zu fahren.
Wir haben zwar auch eine Tierklinik in der Gemeinde, aber die ist der letzte Rotz und nur auf Profit aus  No 

Einen guten TA zu finden ist sehr viel wert. Ja 
avatar
Gret
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 934
Alter : 31
Ort : Saarland
Anmeldedatum : 24.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schramme an der Nase, Pilz?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten