Zwei Problemchen:Hautprobleme Kastrat und Bauchweh Weibchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zwei Problemchen:Hautprobleme Kastrat und Bauchweh Weibchen

Beitrag  Stormy111 am Do 16 Jan 2014, 11:24

Hallo,

ich wollte jetzt nicht zwei neue themen aufmachen, deshalb mach ich das mal in einen beitrag Smile
problem 1:und zwar hat mein meeri (ein himi rex) seid geraumer zeit hautprobleme, der tierarzt tippte erst auf milben, allerdings kommen die probleme immer wieder. auf dem rücken ist die haut total schuppig, am bauch sind wenig haare und die ohren sind auch so schuppig (dadurch bilden sich dann verkrustungen)... habe jetzt begonnen sonnenblumenkerne zu füttern, hat jmd noch eine idee was es sein kann? der tierarzt tippte evtl auf vitamin c mangel (nun gibt es vitamin c reiche nahrung)...



problem 2:ein meeri weibchen hatte aus ungeklärter ursache bauchschmerzen (röntgen, etc. ohne befund), bzw. unterleibsschmerzen(immer so schmerzgeräusche), seitdem ich seid kurzem basilikum fütter ist es weg.
Kann mir jemand das Phänomen erklären? :O

Vielleicht hat ja jemand ein paar ideen Smile

Besten Dank im vorraus!
Liebste Grüße aus Dresden! Smile
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 214
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Zwei Problemchen:Hautprobleme Kastrat und Bauchweh Weibchen

Beitrag  Petra am Do 16 Jan 2014, 14:49

Mmh, habe mal gelesen, dass Leinsamen für Haut und Haare förderlich sein soll.
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4886
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Zwei Problemchen:Hautprobleme Kastrat und Bauchweh Weibchen

Beitrag  Wonne am Do 16 Jan 2014, 18:43

Hallo,

also das Problem mit der schuppigen Haut haben bei mir vor allem die US Teddys und Rexe. Ich mische unter das Futter noch geschälte Sonnenblumenkerne und Leinsamen. Die Krusten im Ohr habe ich immer vorsichtig mit Babyöl beträufelten Küchentüchern und Qtipps gesäubert. Die Schuppen sind aber nie ganz weg gegangen, aber haben auch keinen Juckreiz verursacht.
avatar
Wonne
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 722
Alter : 36
Ort : 37574 Einbeck
Anmeldedatum : 19.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Zwei Problemchen:Hautprobleme Kastrat und Bauchweh Weibchen

Beitrag  laura1212 am Do 16 Jan 2014, 20:07

Ja Ja Ja 
V.a. US Teddys und Rexe haben eine besonders trockene Haut, wo durch dann eben die Schuppen entstehen.
Man kann wohl auch leinöl geben. Hier gibt es Leinsamen und Sonnenblumenkerne  DrückGirl 
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Zwei Problemchen:Hautprobleme Kastrat und Bauchweh Weibchen

Beitrag  Birgitta am Sa 18 Jan 2014, 11:24

Unser Strolchi war zwar kein Rex oder Teddy, hatte das aber auch.
Er bekam Sonnenblumenkerne und ein Mittel zur Unterstützung des Immunsystems - und hatte bis zum Schluß ein dichtes, kräftiges Fell und kaum noch Schuppen.
Ich kann den Anderen also nur beipflichten.
Gute Besserung für den kleinen Mann!

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Versteher*
*Knopfaugen-Versteher*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9593
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Zwei Problemchen:Hautprobleme Kastrat und Bauchweh Weibchen

Beitrag  Stormy111 am Di 21 Jan 2014, 08:21

besten Dank für die vielen Ratschläge Smile
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 214
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Zwei Problemchen:Hautprobleme Kastrat und Bauchweh Weibchen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten