Schoko schwächelt ...

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Gret am Do 27 März 2014, 17:47

Ich drück auch die Daumen  Daumendrücken Daumendrücken  Daumendrücken2 Daumendrücken2 
avatar
Gret
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 934
Alter : 31
Ort : Saarland
Anmeldedatum : 24.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Fr 28 März 2014, 09:22

heute mittag heißt es daumendrücken. der kiefer wird in Narkose geröntgt und dann hoffe ich ganz dolle, dass das was bringt und man eine Baustelle sieht, die man beheben kann. Schoko hat von gestern bis heute wieder 40g abgenommen, obwohl ich ihn gestern den ganzen tag gepäppelt habe mit insg. 120ml cc und er hat gestern abend noch ein paar krümel pellets und einen stengel Kohlrabi gefuttert. er hat auch viele hefe. das medi ist bestellt. aber auch ich bin mittlerweile der Ansicht, dass es von den zähnen kommt. er will immer fressen und schnuppert an allem und dreht sich dann weg.
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  brainy am Fr 28 März 2014, 09:25

Falls Deine TÄ keine Baustelle entdecken, dann lass Dir die Röntgenbilder geben und schicke die mal an Fr. Dr. Estrella Böhmer (ausgewiesene Zahnspezialistin an der Chirurgischen u. Gynäkologischen Kleintierklinik LMU München).

Die bemerkt Dinge, die weit über das geschulte Auge unserer TÄ hinaus gehen.

Viel Erfolg  hoffen
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1299
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Babba_Holli am Fr 28 März 2014, 09:29

hut 


Hoffentlich findet ihr etwas was weiterhilft ihn zu behandeln
    

Die Daumen sind gedrückt
Daumendrücken DaumendrückenDaumendrücken

Die Mailadresse zu Andreas Beitrag:  > e.boehmer@lmu.de <
Ich kann das auch nur empfehlen, es gibt auch zügig Antwort  Ja

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5888
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Fr 28 März 2014, 09:31

danke  Drück ja die aufnahmen nehme ich auf alle fälle mit und werde dann auch hier noch mal in die Tierklinik fahren und eine zweitmeinung einhholen. wg fr. dr. böhm schick ich dir dann noch mal eine pn,
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Feyana am Fr 28 März 2014, 11:21

Läßt Du ihn jetzt doch bei Zeidlers röntgen?

 Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken 

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10399
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Fr 28 März 2014, 11:36

ja, aus 2 gründen. einmal ist das dann nicht so stressig für Schoko bis köln und wir müssen nicht warten sondern er wird direkt in Narkose gelegt und ich kann dann direkt mit h. zeidler das Röntgenbild besprechen und zweitens hab ich dann noch die Option, sofern er nicht helfen kann, die zweitmeinung in köln einzuholen.
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Fr 28 März 2014, 21:47

also ..... Schoko hat soweit alles gut überstanden und ist jetzt auch wieder fit und kann wieder auf Häuschen hüpfen und kann seine Hinterbeine koordinieren. gefressen hat er noch nicht, aber das wäre ja auch ein wunder.

der ta hat sehr gute aufnahmen gemacht, die wie befürchtet nicht sehr gut aussehen, heißt die wurzeln wachsen wie sie wollen und unten aus dem kiefer und oben in Richtung auge, allerdings hier noch etwas weiter weg. die hinteren backenzähne unten waren lose und der eine zahn roch auch sehr nach eiter. ich war die ganze zeit dabei und er hat mir alles super erklärt. die aufnahmen hab ich mitgenommen. jetzt hoffe ich, dass die 2 zähne die Baustelle waren und er wieder anfängt zu fressen.

so, also kein super gutes Ergebnis aber zu erwarten, aber auch nicht so schlecht, da man eine Ursache gefunden hat, die das nicht-fressen erklärt. nächste Woche bekomme ich das nystatin und jetzt geb ich ihm natürlich noch metacam und baytril und alles was so an schüssler salzen hilft :-) gemischt mit bene bac - also die medi-rund-um-Versorgung

jetzt heißt es daumendrücken, dass das mit dem fressen wird (das ist mein einziger wunsch :-)

vielen lieben dank für alle  Daumendrücken  er
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  brainy am Fr 28 März 2014, 22:33

Kleiner Tipp: bei Tieren mit Zahnproblemen und in Folge dessen mit Verdauungssorgen eignet sich Marbocyl als AB besser als Baytril.
Bei MS ruiniert Baytril in vielen Fällen das Magen-Darm-System. Ich hatte schon 2 MS mit massiver Verstopfung und Fressunlust in Folge Baytril.
Diese Erfahrung mussten leider schon Einige im Forum machen.

Ich weiß nicht, wie das bei Hoppels ist, aber vielleicht kannst Du das mit dem TA mal besprechen.
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1299
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Fr 28 März 2014, 23:55

vielen lieben dank für die info. ja werde ich nächste Woche mit dem ta besprechen. wenn das baytril nicht hilft, dann gibt es noch die letzte alternative ein ab zu spritzen (den namen hab ich vergessen)

habt ihr Erfahrung, wie ich die Röntgenaufnahmen am besten digitalisiere. hab schon gedacht gegen das fenster halten und abfotografieren oder habt ihr eine bessere Idee ? wer de das auf alle fälle morgen mal ausprobieren  Ja 
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  brainy am Sa 29 März 2014, 00:31

Zum AB: im Grunde ist es immer besser, AB zu spritzen. Dann muss es nicht erst im Magen-Darm-System resorbiert werden und dort ersten Schaden anrichten. Allerdings ist das eine Frage der Handhabung.

Es gibt auch einige sehr böse AB, die nur unter großer Vorsicht gegeben werden sollten (und dann auch nur, wenn es keine Alternativen gibt). Dazu gehört z.B. Clindamycin. Nicole hatte mal eine hartnäckige Kiefergeschichte nur damit bekämpfen können, allerdings war dies eine sehr anstrengende Zeit für Mensch und Tier.

Marbocyl ist für mich das AB der Wahl geworden. Es ist sehr gut verträglich. Einziger Nachteil: es ist nicht so gut knochengängig, wie bspw. Baytril. D.h. Entzündungen im Knochen sprechen nicht so schnell darauf an. Dafür natürlich alle Weichteilgeschichten.
Deshalb wird bei Zahnproblemen oft zu Baytril gegriffen, wo mal allerdings im Hinblick auf den aktuellen Zustand der Verdauung und des Gewichtes eine Abwägung treffen sollte. Gibt es hier schon Schwierigkeiten, dann lieber Marbocyl und dafür länger (10-14 Tage sind mgl.).

Das sind die Erfahrungen, die Holger und ich in der Vergangenheit gemacht haben und wie wir mittlerweile immer bei unseren MS bzgl. AB vorgehen.
Wie gesagt, bei Kaninchen kann sich das anders darstellen.

Die Röntgenbilder habe ich damals digital bei der TA-Praxis angefordert.
Am besten wäre ein digitaler Abzug der Bilder direkt vom TA. Das Abfotographieren oder scannen kann zu Schatten etc. führen, die dann wie Artefakte auf dem Bild wirken und beim Betrachter Fehlinterpretationen auslösen können.
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1299
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Bärbel am Sa 29 März 2014, 08:58

Schön, dass er erst mal alles von überstanden hat

Wäre ja "schön", wenn das der Grund für seine Fressunlust gewesen ist.Ich drück die Daumen, dass er sich nun endlich gut berappelt.
Kaninchen kommen ja zum Glück gut mit fehlenden (Backen)Zähnen zurecht

In nem gutem Kopieshop kann man auch einiges an Röntgenbildern gut vervielfältigen lassen.
Aber beim TA gibt es sicher das beste Ergebnis
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6222
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Mo 31 März 2014, 19:40

Also, aktueller "Schoko-Stand": Fressen ist immer noch nicht so dolle, wenn ich ihm was vor die Nase halte, dann hin und wieder wird`s gefressen, aber ohne päppeln würde er noch mehr abnehmen. Ist blöd, dass ich jetzt wieder arbeiten muss und 9 stunden nicht da. Naja, am OP-Tag hat er 50g abgenommen und von Freitag bis heute auch 15g. Das AB ist ja auch nicht gerade gut dafür. kann auch gar nicht abschätzen, ob er das ab wirklich braucht. werde noch mal mit dem ta sprechen. Das Nystatin ist vom TA bestellt aber noch nicht da. Vielleicht sind`s auch zusätzlich die vielen Hefen, die das Abnehmen erklären. Ich bin zuversichtlich, denn er frisst zumindest wieder etwas und wohl fühlt er sich, denn er wirft sich immer wieder auf die seite, total relaxt und ausgestreckt und genießt, von motte abgeschleckt und von mir gekrault zu werden.
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Birgitta am Mo 31 März 2014, 19:42

Daumendrücken2 hoffen Glück , Schoko!

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Versteher*
*Knopfaugen-Versteher*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9592
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Feyana am Mo 31 März 2014, 20:05

Ich freue mich, dass es etwas besser ist nach der OP. Das lässt doch hoffen. Und es kann ja wirklich sein, dass das AB ihm den Appetit verdirbt.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen das er bald wieder der alte ist.  Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken hoffen hoffen hoffen 

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10399
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Gret am Mo 31 März 2014, 20:12

Ich finde das klingt doch schon ganz gut  Ja 
Wenn ich ein Päppelschweinchen hatte und ich arbeiten musste hab ich immer ein Schälchen mit Päppelbrei ins Gehege gestellt.
So hatte ich ein etwas ruhigeres Gewissen, da das Schweinchen ja theoretisch jederzeit an das Schälchen hätte gehen können, bevor es hungern muss.

Kann natürlich auch sein, dass dein zweites Kaninchen sich da auch sehr drüber freut  Wink 

Kleiner Tipp: Ich hab unter den Päppelbrei immer noch Haferflocken gemischt, dann wurde er besonders gern angenommen  meeri 
avatar
Gret
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 934
Alter : 31
Ort : Saarland
Anmeldedatum : 24.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Mo 31 März 2014, 20:40

danke  Drück für`s daumendrücken und tipps. hab schon alles probiert, aber Schoko hasst päppelbrei. bin ja schon froh, dass er das füttern so gut über sich ergehen lässt. aus diesem grund mach ich ja schon die cc-Kügelchen, denn die hat er bisher gefuttert (und jetzt nur hin und wieder). brei frisst er von sich nie, dafür motte um so lieber und schneller (also tagsüber in den käfig stellen bringt da für Schoko nicht wikrlich was). hab auch schon alles mögliche in wasser eingelegt, damit es weich wird, aber das mag er zur zeit gar nicht. dafür knabbelt er die kohlrabistengel und basilikumstengel und manchmal auch ein stück blatt, aber eben alles nur ganz wenig (zu wenig).
werde jetzt versuchen, ihm nur morgens das ab zu geben. vielleicht wirkt sich das positiv auf seinen Appetit aus  hoffen 
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  brainy am Mo 31 März 2014, 21:23

Nystaderm gibt es auch rezeptfrei in der Apotheke oder ziemlich günstig hier z.B. http://www.abc-arznei.de/product/nystaderm-s-suspension-dosierpumpe.206062.html

(48 ml für 6,79 €)


Ich kaufe Nystaderm schon ewig nicht mehr beim TA, weil es dort immer teuer ist. In der Apotheke kann man es sofort mitgeben. Ich lasse mir dann nur die Dosierung vom TA geben. Meist sind es 1 ml / kg Körpergewicht 2 mal tgl. über 10 Tage.
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1299
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Mo 31 März 2014, 22:19

hab auch schon hier in der aptheke nachgefragt, aber die konnten das nicht bestellen. hatte ich am freitag auch überlegt, aber die Lieferzeit war auch 2-3 Werktage und da hab ich gedacht, dass ich das eigentlich heute bekomme, aber leider nicht. wenn ich wüsste, dass das morgen immer noch nicht da ist, würde ich das auch im Internet bestellen. bin hin und her gerissen (beim nächsten mal bin ich schlauer .-)
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Mi 02 Apr 2014, 19:51

heute morgen war`s das erste mal, dass er mal nicht abgenommen und 10g zugenommen hat  bounce Freude bin total glücklich.
fressen tut er zwar immer noch nur abends, aber immerhin nimmt er nicht weiter ab, obwohl ich ihn gestern nur morgens und abends einmal gepäppelt hab (anscheinend frisst er ja dann nachts doch was). jetzt hoffe ich, dass es nicht noch mal ein Rückschlag gibt und es aufwärts geht. vielleicht wirkt ja auch schon das nystatin. und heute hab ich ihm auch kein ab gegeben. mal schauen was die nächsten tage bringen ..... ich wünsche ihm so noch mal einen schönen sommer und hoppeln durch den garten
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  laura1212 am Mi 02 Apr 2014, 20:06

das klingt ja prima ! Smile
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Birgitta am Mi 02 Apr 2014, 20:09

Das wünsche ich euch auch !!!  Glück 

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Versteher*
*Knopfaugen-Versteher*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9592
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Feyana am Mi 02 Apr 2014, 20:17

Freude Freude Freude Freude Ja, super Schoko. Schön weiter  mampf meeri Hase 

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10399
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Do 03 Apr 2014, 23:07

Schoko frisst immer nur abends - warum auch immer. bin ja froh, das er überhaupt frisst  Ja  geb ihm jetzt kein ab mehr, denn bin der Meinung dass metacam, nystatin, benebac und schüssler salze ausreichend sind. werde das einfach mal ausprobieren. jetzt am we, werde ich auch mal das metacam weglassen und schauen was passiert (natürlich nur, wenn er morgen früh wieder nicht abgenommen hat). glaube nicht, dass die ganzen medis gut sind und dann heißt es "ausprobieren".

wer hat Erfahrung mit penicellin bei zahnkaninchen?
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  happyhoppel am Sa 05 Apr 2014, 22:34

bei Schoko geht`s auf und ab und ich bin immer total hin und hergerissen ..... er ist zwar immer noch ruhiger als sonst, aber das verhalten ist ansonsten wie immer. er ist munter, putzt sich und schleckt motte ab und hüpft auf Sofa, schränke, stühle und tische.  fressen tut er eigentlich immer nur abends und nur sehr wenig und anscheinend nachts ein bißchen. das gewicht schwankt, aber immer zwischen 2500 und 2530g. weiß so gar nicht, was ich sonst noch machen soll.

gepäppelt wird er morgens und abends immer nach der medi-gabe und das sieht immer total süß aus und ich glaube er findet es auch nicht so schlecht ...... seht selbst



avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2635
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Schoko schwächelt ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten