Bonny - Herzrasen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bonny - Herzrasen

Beitrag  Gast am So 10 Aug 2014, 12:29

Bonny hat Herzrasen - wer hat medizinischen Rat?

Crataegus Globuli bekommt sie schon, aber das scheint nicht
anzuschlagen.

Morgenabend bekommt Bonny die zweite HCG Spritze beim TA
und ich werde übers Herzrasen sprechen, hat jemand Erfahrung, welche
Medi eingesetzt werden kann ...
außerdem lass ich ihre Zähne nochmals kontrollieren, vor 14 Tagen waren
sie ok, aber das heißt ja nichts.

Sie liegt nur noch und mag sich kaum bewegen, da es sie wohl anstrengt.
Auch Fressen will sie nicht mehr alleine, päppeln lässt sie sich jedoch
ganz gut.

Wieder ein Sorgenmeeri mehr ...

Mir ist sehr unwohl zu Mute...


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Feyana am So 10 Aug 2014, 20:30

No Keine Erfahrung... sry.  Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken 

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10409
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Gast am Mi 20 Aug 2014, 09:57

Gestern war ich bei meiner TA - Herzultraschall mit dem Ergebnis, das Bonny den
Herzmuskel verdickt hat, es gibt nun hoffentlich die RICHTIGE Medi, aber es wird
sicherlich etwas dauern, ehe sie anschlägt.

Seit 4 Wochen füttere ich Bonny rund um die Uhr, ich wäre froh, wenn ich meine
Nachtschichten einstellen könnte, ich gehe auf dem Zahnfleisch.
Bonny wiegt von ursprünglich 920 g. nur noch 760 g
das "kranke" Herz klaut ihr sämtliche Energie. Ich hoffe, es wird nun besser.

Weiß jemand noch ein homöopathische Mittel- bei Herzmuskelverdickung, was ich ggfs.
mittag und abends geben könnte, denn morgens soll sie die Herztablette bekommen, so
das ich sie besser abgedeckt bekomme.

Für Infos wäre ich dankbar.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Gret am Mi 20 Aug 2014, 21:00

Medizinisch kann ich leider keinen Tipp geben aber die Daumen ganz fest drücken  Daumendrücken  und dir viel Kraft wünschen   
avatar
Gret
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 934
Alter : 31
Ort : Saarland
Anmeldedatum : 24.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Babba_Holli am Mi 20 Aug 2014, 21:32

hut

Auch von mir alles Gute Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken für die Intensivpatientin. DrückGirl

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5896
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Bärbel am Do 21 Aug 2014, 08:07

Gizmo bekommtja zusätzlich dieses Herzmittel der Bicomplexe

Zu Beginnder Behandlung geht es den Schweinchen ja meist erst ein wenig schlechter, bis sie richtig eingestellt sind. Ich musste es auch erst langsam einschleichen lassen
Wie heißt denn das Mittel welches Bonny bekommen wird
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Gast am Do 21 Aug 2014, 16:55

Die Tabletten heißen Atenolol 25 mg, ich habe meine TA (nicht Tierklinik) sehr ungläubig angeschaut, als sie mir sagte,
ich soll aus der Mini-Tablette 1 x tg. 1/16 Tablette geben. Also das Teilen der schon
winzigen Tablette Shocked Shocked ich frug sie, ob wir den 1.April hätten  Question 

Heute musste ich mit Bonny in die Tierklinik zur 3. Hormonspritze und die Arme
war total erledigt, ich habe wirklich das Gefühl, das es ihr seit der Gabe der Herzmedi
schlechter geht.

Aus dem Grund habe ich erst mal den erneuten Blutabnahme-Termin, welcher für
Montag anberaumt war, abgesagt, ich möchte erst, das Bonny sich mit den
Herztabletten stabilisiert, sie macht mir wirklich Sorge, sie ist nur noch Haut und
Knochen und ich füttere hier non stop zu - 745 g, statt mehr, wird es immer weniger.
Es ist kaum noch meine alte Bonny Sonnenschein.

Die Frage ist, wie kann ich ihr noch helfen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Feyana am Do 21 Aug 2014, 17:46

Also ich vermute mal, dass Bonny was ganz anderes hat als Nala.

Nala bekommt Enalatab Tabletten (5 mg) und davon muss ich ihr 1/4 pro Tag geben. Das geht eigentlich sehr gut.

Aber wie gesagt, ich glaube sie hat was ganz anderes.

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10409
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Bärbel am Do 21 Aug 2014, 20:01

h.meeris schrieb:Die Tabletten heißen Atenolol 25 mg, ich habe meine TA (nicht Tierklinik) sehr ungläubig angeschaut, als sie mir sagte,
ich soll aus der Mini-Tablette 1 x tg. 1/16 Tablette geben. Also das Teilen der schon
winzigen Tablette
Shocked Shocked ich frug sie, ob wir den 1.April hätten  Question 

Heute musste ich mit Bonny in die Tierklinik zur 3. Hormonspritze und die Arme
war total erledigt, ich habe wirklich das Gefühl, das es ihr seit der Gabe der Herzmedi
schlechter geht.

Aus dem Grund habe ich erst mal den erneuten Blutabnahme-Termin, welcher für
Montag anberaumt war, abgesagt, ich möchte erst, das Bonny sich mit den
Herztabletten stabilisiert, sie macht mir wirklich Sorge, sie ist nur noch Haut und
Knochen und ich füttere hier non stop zu - 745 g, statt mehr, wird es immer weniger.
Es ist kaum noch meine alte Bonny Sonnenschein.

Die Frage ist, wie kann ich ihr noch helfen?

Meine Fr Dr empfiehlt dann immer, die Tabl in einer bestimmten Menge Wasser aufzulösen.
zB 1,6 ml Wasser auf eine Tabl und dann tägl 0,1 ml verabreichen
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Gast am Fr 22 Aug 2014, 07:17

@ Bärbel: guter Tipp mit dem Wasser und der Tablette darin auflösen, Danke 
Welche Bicomplex Herzmedi würdest Du mir für Bonny zusätzlich raten? Ist es
die, die auch Jette von mir bekommt?

Wie lange könnte es dauern, ehe die Herztabletten Wirkung zeigen?
Ich komme kaum dagegen an, dass sie immer weiter Gewicht verliert,
sie wurde geschallt, geröngt, großes Blutbild, Zähne etc. ; Kotprobe ist clean
Diagnose: Eierstockzyste rechts, - das weiß ich ja und sie hatte gestern
ihre 3 Ovogest Spritze und eben das mit dem Herz.

Ich hoffe sehr, dass ihr Zustand sich verbessert ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Gast am Mo 25 Aug 2014, 09:01

Am Samstag war ich mit Zahnpatient Benito wieder zum Zähne kürzen bei meiner TA
und klagte ihr meine Sorgen mit Bonny und ihrem Herzen. Frau Dr. wollte darüber nachdenken,
was wir noch tun können, denn Bonny wird immer weniger an Gewicht und ich füttere, füttere
und mache Nachtschichten mit Bonny und nichts bessert sich.

Heute Nachmittag werde ich neue Herztabletten abholen in der Hoffnung, die stirbt ja
bekanntlich zuletzt, das es sich bessert.

Mir gehen die Ideen aus, was ich mit Bonny noch machen kann und jedes Mal, wenn ich
sie auf dem Schoß habe, ist sie dünner.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bonny - Herzrasen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten