Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Stormy111 am Di 02 Sep 2014, 19:09

Hallo :-),
Mein kastrat kann seid Samstag nur noch auf 3 Beinen umherschaukeln würde ich es fast nennen. Und er kreischt auch furchtbar. Die tierklinik Samstag hatte mir keine ordentliche Diagnose geliefert und war preis leistungs technisch auch zu teuer.also Montag zu meinem stamm tierarzt und geröntgt. Die betroffene stelle am Rücken gefunden (genau dort wo man am wenigsten erkennt weil dort die knochen vom Becken auf die Wirbelsäule treffen) Ein Bruch konnte ausgeschlossen werden(beine sind auch beide in Ordnung)der TA tippt auf z.b eine ältere Verletzung die wieder aufgerissen wurde oder eine Prellung Zerrung oder ähnliches(was nicht ersichtlich ist im Röntgen), ein eingeklemmter nerv ist auch nicht ausgeschlossen da er beim reflex test nicht richtig zuckte wie er sollte. Hat jemand Erfahrung mit Wirbelsäulen Verletzungen und/oder eingeklemmten nerven?falls ja was kann ich denn noch machen um ihm was gutes zu tun?er bekommt jetzt Schmerzmittel. Ansonsten ist er top fit und will auch laufen. Er strahlt förmlich vor Lebensfreude. Habt ihr noch tipps oder Erfahrungen?

Vielen Dank im voraus!
Liebste grüße
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 217
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Bärbel am Di 02 Sep 2014, 19:43

Ich würde auf jeden Fall zusätzlich Traumeel Tabl. geben......................
Wenns nur ne Zeerung ode rstumpefe Verletzung ist, müsste es mit Traumeel besser werden
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Stormy111 am Di 02 Sep 2014, 20:20

Okay Smile wo bekomm ich das?
Und sollte ich ihm ne Wärmflasche geben?er liegt halt nur an einem fleck,sollte ich ihn umsetzen damit er nicht nur liegt sondern auch mal richtig versucht sich zu bewegen?oder nur umsetzen damit er nicht im nassen sitzt?er bekommt ja auch futter vor sich gelegt damit er sich nicht bewegen muss.ruhe ist ja bei sowas eigtl immer gut...
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 217
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Bärbel am Di 02 Sep 2014, 23:31

Ruhe ist auf jeden Fall gut.
Ich würde vllt anstelle einer Wärmflasche ne Rotlichtlampe einsetzen
Und ich würde ihn schon ab und an umsetzen, damit er nicht wund wird, solange er sich nicht wieder richtig bewegt
Gut, dass Du ihm sein Futter direkt vor ihm hinlegst.
Würde ich auch so handhaben, solange er sich noch nicht wieder richtig bewegt

Traumeel bekommst du in jeder Apotheke
50 Tabl idR um die 8 Euro
1 Tabl in einem Schnapsgläschen mit Wasser aufgelöst und mir ne Einmalspritze mehrmals am Tag eingegeben, das sollte hoffentlich Erleichterung verschaffen.
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Manu am Mi 03 Sep 2014, 00:19

ich hatte auch mal ein Schweinchen was auf 3 Beinchen gehumpelt ist. Es hat absolutes Laufverbot bekommen. Ja wie macht man das- sie hören ja nicht aufs Zweibein Smile Da habe ich ein Käfigoberteil über meine Bubble in den eigenbau getan damit sie die anderen sie in ruhe lassen und sie nicht allein ist.Futter und alles andere darein gelegt. Leider weiß ich nicht mehr wie lange es gedauert hat aber sie konnte dann wieder laufen.

Das wird schon wieder Drück
avatar
Manu
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 987
Alter : 55
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 19.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Stormy111 am Mi 03 Sep 2014, 07:11

Also bewegen tut er sich nicht von alleine. Ich warte nur immer bis das Köpfchen bisschen vor kommt damit ich weis ob er überhaupt noch interesse hat...die anderen lassen ihn weitestgehend in ruhe liegen aber nase an nase,sieht total niedlich aus *-*
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 217
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Birgitta am Mi 03 Sep 2014, 20:09

get well , kleiner Mann !

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9612
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Stormy111 am Di 09 Sep 2014, 12:24

Heyy :-) es ist jetzt etwa eine woche her, das die Behandlung meines dicken begann.nun bekam er täglich Schmerzmittel(ziemlich hochdosiert) und zunächst passierte nichts... :-( der TA meinte bis ende der Woche sollte es besser werden. Doch er quiekte immernoch grässlich vor Schmerzen :'( ... durch iwelche seltsamen Geräusche erschreckte er und sprintete los und schrie vor schmerzen.abends gab ich futter und auf einmal putzte er sich (belastete beide hinterbeine)und dann kratzte er sich auch noch mit dem tauben bein :O ich konntes nicht glauben... :-) mittlerweile kommt er zum essen vorgehumpelt ich sag nal so, dass jeder 3.schritt noch komisch aussieht und er das Beinchen hinterherzieht und die anderen beiden schritte sind schon relativ normal,heute ist dann nochmal ein TA besuch fällig, ich bin schon ganz nervös was er sagt :O ....

Lg :-)
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 217
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Gret am Di 09 Sep 2014, 18:31

Klingt doch schon mal sehr gut.
Ich vermute du gibst ihm als Schmerzmittel Metacam. Das soll auch entzündungshemmend sein, kann daher auch sein, dass es sich jetzt langsam bessert.
Gute Besserung weiterhin get well Daumendrücken
avatar
Gret
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 934
Alter : 31
Ort : Saarland
Anmeldedatum : 24.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Stormy111 am Mi 10 Sep 2014, 08:07

Jep genau , das mach ich jetzt noch bis ende der Woche :-)
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 217
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Feyana am Mi 10 Sep 2014, 08:10

Ja, das hört sich doch nach deutlicher Besserung an. Freude Freude Freude Freude Die Daumen bleiben gedrückt, damit bald alles in Ordnung ist. Daumendrücken2 Daumendrücken2 Daumendrücken2 Daumendrücken2

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10409
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Suche Rat bei plötzlicher Lahmheit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten