Bärbels Krankenstation

Seite 4 von 29 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16 ... 29  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am Mo 27 Apr 2015, 08:26

Danke ihr Lieben
..............ich hoffe es auch von Herzen.
Bin nur wieder ein wenig beunruhigt.........set gestern Abend finde ich bei/an Suse doch immer wieder den einen oder anderen Matscheklumpen, ganz so wie vor der Behandlung. Hab den nun extra gepackt und lass ihn seperat untersuchen...............nicht dass da was untergeht in dem Sammelgemisch und die Kokis doch noch versteckt vorhanden sind Beten1

Hoffe aber sooooooooo sehr, dass es vllt die angegriffene Darmflora ist. Heute Abend weiss ich hoffentlich mehr
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Wonne am Mo 27 Apr 2015, 08:43

Oh manno, das ist echt die Hölle.
Hab das vor Jahren mal bei einer Freundin und den Kaninchen mitbekommen, sie hatte damals leider fast alle verloren. Sie hat die Ställe verbrennen müssen und sämtliches Zubehör. Das war so schlimm mit anzusehen.

Ich hoffe so sehr das nun alle damit durch sind und du hoffentlich auch bald wieder ruhigere Tage hast.
avatar
Wonne
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 722
Alter : 36
Ort : 37574 Einbeck
Anmeldedatum : 19.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Feyana am Mo 27 Apr 2015, 09:00

Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Ich hoffe Du hast es bald ausgestanden.

Glück Glück Glück

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am Mo 27 Apr 2015, 19:08

Danke ihr Lieben.
Leider sind wir noch nicht ganz durch!
Zwei Kokzidien liessen sich noch im Kot finden...................so setzen wir die Behandlung noch weiter fort..............für ca 3-4 Tage
Dann noch 3 Tage weiter warten und wieder Kotprobe sammeln

Suses Kot war allerdings nicht das Problem. Sie hat sich scheinbar erkältet, denn heute Vormittag hat sie auch noch zu röcheln begonnen
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  happyhoppel am Mo 27 Apr 2015, 22:16

Ach Mensch Bärbel, so sehr hätte ich mir jetzt schon Ruhe gewünscht Ja  Naja aber nur noch ganz wenig Kokis. Ganz viel Daumendrücken  - in ein paar Tagen ist der Wahnsinn vorbei Drück hoffen
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2676
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am Di 28 Apr 2015, 08:48

Ja dass hoff ich auch, liebe Ines
Insgesamt werden es mit Kotprobe, bis ich Gewissheit habe, zwar noch ganze 10 Tage sein, aber lieber so, als wenn es nochmal aufgeflammt wäre
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Feyana am Di 28 Apr 2015, 10:01

Ich drück dich Bärbel, ich hoffe, dass Du diese zusätzlichen 10 Tage gut überstehst. Aber lieber jetzt noch ein paar Tage dran hängen, als später wieder von vorne anfangen zu müssen.

Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Birgitta am Di 28 Apr 2015, 20:56

Zumindest seid ihr definitiv auf dem richtigen Weg! Glück

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9654
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  MonyMeeri am Di 28 Apr 2015, 22:36

Surprised achherje

Daumendrücken2 für euch Daumendrücken
avatar
MonyMeeri
*Meeri-Liebhaber*
*Meeri-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 173
Alter : 34
Ort : Eilenburg
Anmeldedatum : 01.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am Mi 29 Apr 2015, 08:27



Birgitta schrieb:Zumindest seid ihr definitiv auf dem richtigen Weg! Glück

Da hast Du auf jeden Fall recht Ja
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Wonne am Mi 29 Apr 2015, 09:57

Hier wird weiter Daumendrücken das ihr es bald geschafft habt.
avatar
Wonne
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 722
Alter : 36
Ort : 37574 Einbeck
Anmeldedatum : 19.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am Do 07 Mai 2015, 08:25

Heute wird wieder eine Sammelprobe zur Begutachtung abgegeben

hoffen hoffen hoffen ..................... ich hoffe sooooooooooooooooooooooooooooo sehr, dass wir dann endlich ein postives Ergebnis bekommen und wir diese Plagegeister endlich los sind Beten1 Beten1

Ein wenig Normalität ist für die Mäuse dringend angesagt
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Manu am Do 07 Mai 2015, 09:00

ganz dolle Daumendrücken Daumendrücken
avatar
Manu
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 990
Alter : 56
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 19.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Wutze112 am Do 07 Mai 2015, 14:03

Wir drücken gaaaaaanz fest!!! Alles big smile
avatar
Wutze112
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 889
Alter : 54
Ort : Paderborn
Anmeldedatum : 04.02.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am Do 07 Mai 2015, 19:13

Leider immer noch Eier im Kot
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Manu am Do 07 Mai 2015, 20:02

so ein Mist. wie lange dauert sowas?
avatar
Manu
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 990
Alter : 56
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 19.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Annett am Do 07 Mai 2015, 23:42

Oh, Bärbel das tut mir so leid. Fühl Dich mal ganz fest gedrückt und halte durch!

Meine Kinder hatten vor 2 Jahren ständig Läuse (immer wieder neu aus der Schule mitgebracht). Daher kenne ich das Gefühl.....Da geht man irgendwann am Stock und glaubt nicht mehr daran, dass man das Viehzeug wieder los wird.

Wie sieht es denn da finanziell aus? Hast Du große Kosten? (die Kosten für Läusehaarwäsche können einen ganz schön in den Ruin treiben).
avatar
Annett
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 605
Alter : 43
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 04.10.14

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Feyana am Fr 08 Mai 2015, 08:13

Immer noch.... Surprised Wahnsinn. Ich hatte so gehofft, dass Du es ausgestanden hast.

Ich drücke ganz fleißig die Daumen. Hoffentlich war das die letzte schlechte Nachricht, damit Du bald zur Ruhe kommst. Glück

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am Fr 08 Mai 2015, 08:45

Ich hätte mir auch so sehr gewünscht, nun endlich feiern zu können, diese blöden Kokzidien losgeworden zu sein
.......................aber leider zu früh gefreut.

Da ich zuvor ja mit Max und Rosa zwei Darmkandidtaen hatte und Mona kurz zuvor auch diese Aufgasung mit Blasenentzündung hatte, denk ich mal, hats die drei besonders getroffen und tragen die Eier immer wieder in den Bestand rein. Da aber wenn dann alle immer wieder gefährdet sind, muss ich leider immer weiter alle behandeln Ja

Tja Annett, da sagst Du was. diese Endlosbehandlung geht schon ganz schön ins Geld.
Zum Einem die Medis, Kotproben, dann tägl 3 90° Grad Wäschen (Strom/Wasserkostenexplosion), Darmbakterien ohne Ende (allein diese können einen schon ganz schön zusetzen), neue Häuser bauen und und................., aber das wird schon werden. Mein TA macht mir da zum Glück keinen Stress  No
Was mich mehr sorgt,...........Max, Mona, Rosa und Suse vertragen die Kokzidienmedis nicht so gut. Von daher wäre es schon wegen den Vieren wichtig, dass die Bahndlung endlich richtig greift
Zwischenzeitlich dachte ich echt, die machen mir schlapp..................gestern dachte ich Suse, die bisher immer gesund war, geht mir jeden Augenblick über die RBB Ich war so geschockt als ich sie da schwer atmend, aufgeplustert auf der Seite liegen sah
.................ist schon nicht ganz so einfach den Zustand gerade auszuhalten
.....................aber ich hab aufgehört mich zu ärgern. Das kostet noch mehr Energie.
Muss dann eben nach Behandlung anfangen jeden Monat ein wenig Geld zurück zu legen, um auf die Strom/Wasserkostenexplosion vorbereitet zu sein
.................. hoffen, dass alle die Behandlung meistern werden und dann mit weiteren Aufbaumedis fortfahren is alle wieder einigermaßen stabil sind


Zuletzt von Bärbel am Sa 09 Mai 2015, 15:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Birgitta am Sa 09 Mai 2015, 10:26

Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9654
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Wutze112 am Sa 09 Mai 2015, 19:52

Das ist alles sehr kraftraubend, kenne ich auch.

Ständig allrs abdampfen, ausbacken...ich hab dann die ersten Häuser weggeschmissen und bis zur "Heilung" nur Pappkartons verwendet. Und desinfirriert bis der Arzt kommt...

Alles andere ging auch ins Geld, nicht nur von der Arbeitskraft..

Nicht verweifeln, irgendwann wirds besser Wink
avatar
Wutze112
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 889
Alter : 54
Ort : Paderborn
Anmeldedatum : 04.02.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am So 10 Mai 2015, 09:11

Ja die meisten Häuser hab ich auch entsorgt und neu gebaut
Die, die sich aber noch gut überstreichen lassen, bin ich dabei,...........nach und nach über zu streichen, so wie den EB, der dreimal Neu übergestrichen wurde,
..............den hätte ich nicht schon wieder komplett erneuern können. No

Ich hab als Häuschen zZt diese Plastikhocker, da Rosa total panisch auf Pappkartons reagiert/hat.
Egal wie oft ich es auch probierte, die rennt, als wäre der Teufel hinter ihr her und verkriescht sich absolut Panisch in einer Ecke, wenn die dieses Geräusch von Pappkartons hört.
Wenn sich dann darinnen noch jemand bewegt, oder rein/raus läuft und dabei nur ein wenig die Pappe streift, rennt sie sogar gegen Wände/Gehegegitter
Was da in ihr vorgeht, keine Ahnung grübel :33:
Wollte ihr nur nicht noch mehr Stress bereiten, als die Behandlung und Begrenzung von zuvor 16 qm Platz auf nun 2 qm, während der Behandlungszeit schon verursacht
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  happyhoppel am So 10 Mai 2015, 21:58

Auch hier noch mal ganz viel Daumendrücken und die ätzende Zeit geht auch vorbei (und hoffentlich schnell )
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2676
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Bärbel am Mo 11 Mai 2015, 08:51

Danke, dass ich lieb von Dir DrückGirl
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6257
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Feyana am Mo 11 Mai 2015, 11:20

Oh Bärbel, ich denke so fest an Dich.

Ich hoffe, dass die nächste Kotprobe iO ist.

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Bärbels Krankenstation

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 29 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16 ... 29  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten