Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Stormy111 am Di 28 Jul 2015, 17:03

Halli Hallo Smile,

eine meiner Meeri Damen hat ein bisschen Grind um die Nase. Vermehrtes Niesen ist nicht zu hören und sonst ist sie auch fit. Sie ist noch recht jung und auch ab und an stürmisch :D da ich grad bei meinen Eltern bin habe ich keinen gescheiten TA um mich... mein TA aus Dresden meinte es gibt ein pflanzliches Mittel Namens Gaipheel oder so ähnlich.. leider finde ich nix im Internet. Kennt jmd das Mittel? Soll es auch in der Apotheke geben.

Was kann ich machen falls es eine Erkältung ist? Inhalation mit Kamille mach ich gleich.

Vielen Dank im voraus Smile

Liebste Grüße Smile
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 217
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  happyhoppel am Di 28 Jul 2015, 19:26

Da kann bestimmt Bärbel helfen winke
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2649
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Feyana am Mi 29 Jul 2015, 08:51

Weiß ich leider nix drüber...

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10409
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Bärbel am Mi 29 Jul 2015, 09:22

Das Mittel kenn ich ledier nicht.
Ich selbst geb immer Euphorbium Tropfen.............gibts auch in jeder Apotheke und deckt alle Erkältungserscheinungen der oberen Luftwege und der Bronchien ab.
Musst nur ein wenig schauen, dass die Dir nicht die Nasentropfen bestellen. Musst dazu sagen zum Einnehmen
und um den Organismus zu stabilisieren geb ich zusätzlich immer Engystol von der Firma Heel

Gute Besserung an die Maus DrückGirl
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Einalem am Mi 29 Jul 2015, 10:41

Hallo Bärbel,

in welcher Dosierung gibst Du die zwei Sachen denn?

Gruß

M

Einalem
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 232
Ort : Hildesheim/Hannover
Anmeldedatum : 06.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Stormy111 am Mi 29 Jul 2015, 10:48

Okay. Danke für die Auskunft Smile
Müsste sie bei ner Erkältung aber nicht noch mehr Symptome haben?
Ich hab vorhin auf nem Handtuch im Gehege einen dunkleren Urinfleck gesehen. Hatte dann jedes Schwein beobachtet und mit Gurke gefüttert. Aber keins zeigte weiterhin iwas merkwürdiges. Urinfarbe war auch bei allen nicht auf dem Streu erkennbar.. könnte das mit ner Erkältung zusammenhängen oder bilde ich mir das evtl grad ein?

Die Kleine ist sonst komplett Fit und trinkt auch nicht übermäßig. Niesen hab ich noch gar nicht gehört. Die Nase hat noch bisschen Grind an der einen Seite. Schnaufen hör ich so jetzt auch nicht. Sie ist lediglich bisschen hibbelig :/
avatar
Stormy111
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 217
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Bärbel am Mi 29 Jul 2015, 18:49

Ich mach mir immer aus beidem eine kleine Mischung
.................ca 15-20 Tropfen des Euphorbiums, plus 2-3 Tabl des Engystols  je nach schwere seines monentanen Befindens auf 20 ml Wasser und dann per Einmalspritze eingeben und den Rest im Kühlschrank aufbewahren. Davon bekommt Max zB morgends und abends je 2 ml...............wenns grad akut ist, dann Mittags noch eine dritte Zwischenladung
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Einalem am Mo 03 Aug 2015, 13:43

Hallo Bärbel,

ich bin's noch einmal zum Thema Euphorbium. Es ist nicht so einfach, die Tropfen zu bestellen. Angeboten hat man mir Globuli, aber da gibt es verschiedene Potenzen. Hast Du vielleicht Firma, Artikelnummer oder sowas von den Tropfen? Oder wenigstens die Potenz, dann löse ich die Globuli zusammen mit den Tabletten auf.

Danke und Gruß

M

Einalem
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 232
Ort : Hildesheim/Hannover
Anmeldedatum : 06.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Bärbel am Mo 03 Aug 2015, 15:57

Euphorbium compositum von der Firma Heel

Tropfen:
30 ml

Anbieter/Hersteller:
Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr.-Reckeweg-Str. 2-4
76532 Baden-Baden

PZN: 01230021

............unter Angabe der PZN Nummer müsstest Du es nun in jeder Apotheke bestellen können
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Einalem am Di 04 Aug 2015, 07:10

Danke Das versuche ich nachher gleich.

Einalem
*Meeri-Fan*
*Meeri-Fan*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 232
Ort : Hildesheim/Hannover
Anmeldedatum : 06.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Bärbel am Di 04 Aug 2015, 08:20

Gerne und gute Besserung ans Schweinilein DrückGirl
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzliches Mittel Nasenausfluss

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten