2 Böckchen aus schlechter Haltung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  MarieWi am Sa 17 Okt 2015, 11:15

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich nun von Freital wieder nach Lauchhammer gezogen bin, habe ich mich mal bei der Senftenberger Tierhilfe gemeldet und meine freien Ställe angeboten. Und schwupps, sitzen seit gestern 2 süße unkastrierte Böckchen aus mieserabler Haltung bei mir.
Die Besitzerin ist schwer geistig behindert und lebte alleine in einem Haus zusammen mit einem Hund, Fischen, etlichen Sittichen (davon schon mehrere tot), 2 Meeris und Mäusen, ohne Ende Mäuse!!! Die Betreuerin der Frau ist seit ca. 10 Jahren nicht mehr im Haus gewesen und hat ihr nur den Einkauf vor die Tür gestellt. Die Tiere hat die Frau imer von ihren Nachbarn bekommen No  Nun soll sie in eine betreute Wohnung ziehen und muss alle Tiere abgeben. Und nun, nach so vielen Jahren, meldet sich die Betreuerin endlich mal bei der Tierhilfe. Das Haus ist in einem furchtbaren Zustand, absolut unzumutbar schon alleine für die Frau. No

Die 2 Jungs saßen auch noch jeweils in Einzelhaft, bis auf die Mäuse. Außenhaltung, kein Haus, kein Wasser, kaum Futter, dafür überall Dreck. Zum Glück verstehen sie sich. Die waren ganz verschreckt. Ich mach demnächst mal Fotos, sind ganz niedlich Drück
avatar
MarieWi
*Meeri-Sklave*
*Meeri-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 482
Alter : 27
Ort : Lauchhammer
Anmeldedatum : 22.04.13

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Birgitta am Sa 17 Okt 2015, 17:13

Klingt wirklich ganz schrecklich - ich hoffe, dass die "Betreuung" der Halterin ein Nachspiel haben wird!

Schön, dass die Beiden nun in Sicherheit sind und hoffentlich bald ein artgerechtes, endgültiges Zuhause finden werden. DrückGirl DrückGirl

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9615
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Babba_Holli am Sa 17 Okt 2015, 21:39

hut



Alles Gute für die Beiden Drück Drück

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5898
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  happyhoppel am Sa 17 Okt 2015, 22:20

ganz viel Daumendrücken für die Beiden und toll, dass sie jetzt eine hoffnungsvolle Zukunft haben Ja
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2652
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Bärbel am So 18 Okt 2015, 09:30

Toll, dass sie jetzt bei Dir die Chnace auf ein schönes Leben bekommen haben Danke Danke
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  MarieWi am So 18 Okt 2015, 17:39

Birgitta schrieb:ich hoffe, dass die "Betreuung" der Halterin ein Nachspiel haben wird!
Das hoffe ich auch No

Hier sind die beiden: Ich habe sie Moppi und Flocki genannt.

Moppi:



Flocki:



Moppi ist schon gut aufgetaut und frisst fast alles. Flocki macht mir aber große Sorger. Ich habe das Gefühl er frisst überhaupt nichts oder nur sehr wenig. Zumindest wenn ich im Zimmer bin, Moppi frisst ihm dann alles weg. Heu ist generell nicht so ihr Ding. Ich überlege schon fast, ob ich es vorrübergehend mal mit Trockenfutter probiere. Vielleicht kennt er nichts anderes.
avatar
MarieWi
*Meeri-Sklave*
*Meeri-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 482
Alter : 27
Ort : Lauchhammer
Anmeldedatum : 22.04.13

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Babba_Holli am So 18 Okt 2015, 18:01

hut

Für den Anfang wüde ich auch schauen was er überhaupt frist und nur erst mal schauen das es vorwärts geht und dann gegebenenfalls langsam umstellen. Daumendrücken

Zwei süße Jungs Drück Drück

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5898
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Bärbel am So 18 Okt 2015, 18:21

Ich würde mich da Holger anschliessen udn auch erst mal so gängiges Futter wie zB TF anbieten.....................Hauptsache er frisst erst mal. Nee Umstellung kann man dann immer noch angehen Ja

Zwei ganz bezaubernde Schweinchen
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6247
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  MarieWi am So 18 Okt 2015, 18:31

Gut, dann werde ich das direkt mal ausprobieren. Danke Blume
avatar
MarieWi
*Meeri-Sklave*
*Meeri-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 482
Alter : 27
Ort : Lauchhammer
Anmeldedatum : 22.04.13

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Wutze112 am So 18 Okt 2015, 20:13

Trockenfutter hab ich auf anraten des TA auch übergangsweise unserem Charlie gefeben als er hier einzog. Das kannte er wohl. Jetzt schleich ich es immer mehr aus..

Super das die beiden da raus sind!
avatar
Wutze112
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 888
Alter : 54
Ort : Paderborn
Anmeldedatum : 04.02.15

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  MarieWi am Di 20 Okt 2015, 17:33

TroFu schmeckt Flocki tatsächlich Wink  Hab ihn aber auch schon erwischt, wie er Gurke und Paprika geschnurbst hat. Heu wird auch langsam interessanter. meeri Aber er ist so unglaublich ängstlich. Er kann für Stunden in absoluter Schockstarre sitzen. Es genügt schon, wenn ein anderen Meeri quieckt (und meine rufen ständig nach Futter) Sad
avatar
MarieWi
*Meeri-Sklave*
*Meeri-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 482
Alter : 27
Ort : Lauchhammer
Anmeldedatum : 22.04.13

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  happyhoppel am Di 20 Okt 2015, 21:50

auch wenn TroFu nicht immer gut ist, aber manchmal ist das absolut hilfreich. Schoko, mein Zahnhoppel lebt (leider) schon 5 Jahre damit (frisst natürlich auch noch frische Sachen), aber auch bei Tieren, die nichts anderes gewöhnt sind (oder Handicaptiere), ist das immer besser als gar nichts fressen und wenn sie noch tolles anderes Frischfutter jetzt bekommen, dann gewöhnen sie sich bestimmt um - zumindest auf Dauer und nicht von heut auf morgen Ja
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2652
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  MarieWi am Mi 21 Okt 2015, 09:21

Da gebe ich dir Recht Smile
Ich finde es nur traurig, wie sehr man die Tiere doch an das TroFu gewöhnen kann. Meine reißen sich um getrocknete Kräuter oder frisches Heu...

Dann lass es dir schmecken, Schoko Drück
avatar
MarieWi
*Meeri-Sklave*
*Meeri-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 482
Alter : 27
Ort : Lauchhammer
Anmeldedatum : 22.04.13

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  happyhoppel am Mi 21 Okt 2015, 22:06

Tja, bei Zahnis ist man immer froh, wenn sie überhaupt was fressen. Schoko hat heute einen ganzen Kohlrabistengel verdrückt und ich könnte einen Freudentanz machen. bounce - daher TF in Maßen und in besonderen Situationen ist (zumindest für mich) total in Ordnung. Aber auch bei TF gibt es Unterschiede. Gerade, wenn Tiere so gar keine andere Fütterung gewöhnt sind, dann immer das gewohnte Futter geben und langsam an andere Dinge gewöhnen Ja
avatar
happyhoppel
*Schnuten-Bewunderer*
*Schnuten-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2652
Alter : 45
Ort : Lohmar
Anmeldedatum : 02.03.13

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Feyana am Do 22 Okt 2015, 09:19

Ich habe so gravierende Futterumstellungen auch immer ganz langsam gemacht. Schon damit die Tiere keine Verdauungsprobleme bekommen.

Ich hoffe, dass sich der kleine Schatz bald umgewöhnt. Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Birgitta am Do 22 Okt 2015, 10:33

Schön, dass Flocki nun doch frisst - da wäre mir auch völlig schnuppe, was es ist.

Schade ist, dass er das neue himmlische Leben nicht richtig genießen kann und immer noch so panisch ist.
Man weiß einfach nicht, was die Mäuse erlebt haben.
Vielleicht entspannt er sich irgendwann noch mal, aber das scheint eine Sache zu sein, die viel Geduld erfordert.
Zumindest verhungert er dir jedenfalls nicht!

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9615
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: 2 Böckchen aus schlechter Haltung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten