Unser armer lieber Nepi

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Mi 13 Apr 2011, 22:43

Uns ist heute aufgefallen das es so aussieht als ob dem Nepomuck das Futter wieder aus dem Mund fällt und das Heu auch wieder trotz Antrengung unverändert wieder aus der süßen Schnute kommt. Also bin ich sofort zur Tierklinik. Diagnose: Kaumuskelatrophie! Das taucht wohl im mittlerem Alter auf und ist nicht heilbar! Er hat Kortison gespritzt bekommen, Schmertzmittel&was gegen Aufgasung. Jetzt sitze ich hier mit ihm auf dem Schoß und er ist ganz schlapp. Er schläft. Das füttern mit Spritze ist echt schwer. Er wehrt sich nicht doll aber er ist so schwach, dass er kaum schluckt. Wenns die Nacht nicht besser wird müßen wir ihn gehen lassen. Crying or Very sad heul

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  amkash1 am Mi 13 Apr 2011, 22:45

von NJ .
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4847
Alter : 63
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Mi 13 Apr 2011, 22:50

Danke. Aber ich glaube er hat sich selber aufgegeben. Aber ich werde es versuchen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Mi 13 Apr 2011, 22:55

Das hat sich so schnell gedreht. beim TA gings ihm noch gut. Wir haben das ja nur anhand des Futters gemerkt verhalten hat er sich ja ganz normal. Erst als wir zuhause waren wurde es so schlimm. Hoffen wir das Beste. pale Daumendrücken2 hoffen Daumendrücken Beten1

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  amkash1 am Mi 13 Apr 2011, 22:57

dass er sich noch mal erholt.
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4847
Alter : 63
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Unser armer Nepi

Beitrag  Annemarie am Do 14 Apr 2011, 07:29

Wie geht es Nepi heute Morgen?
avatar
Annemarie
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 940
Alter : 68
Ort : Alsdorf
Anmeldedatum : 09.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Silvia am Do 14 Apr 2011, 08:48

Das tut mir sehr leid für Nepi. Ich hoffe das er es schafft. Daumendrücken Daumendrücken2 hoffen
avatar
Silvia
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 676
Alter : 50
Ort : Buxheim bei Ingolstadt
Anmeldedatum : 03.08.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Do 14 Apr 2011, 12:26

Guten Morgen.
Heute sieht er wieder ganz normal aus, aber das heißt bei dieser Krankheit ja leider nichts. Er schafft nur den weichen Teil der Gurke zu essen. Alles andere Futter fällt aus dem Mund. No Das Heu wandert nur hoch und runter im Mund und fällt unzerkaut aus dem Mund raus weil die Muskulatur nicht kräftig genug ist zum zermahlen. Werde ihm heute noch päppeln und morgen ist es dann wohl soweit. Crying or Very sad
Überlege morgen wenn die Sonne scheint noch mit ihm auf die Wiese hinten zu gehen. Er war ja noch nie auf einer Wiese!!! Oder meint ihr das wäre eher Streß für ihn? study

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  amkash1 am Do 14 Apr 2011, 12:32

waere schoen, wenn er mal auf der Wiese waere.
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4847
Alter : 63
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Nicole am Do 14 Apr 2011, 12:34

sowas muss nicht dringend eine atrophie sein! gibt es ein röntgenbild? ich hatte schon ein schweini mit kaumuskel und kiefergelenks entzündung! die ist wieder geworden. mit cortison und schmerzmittel. winke

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3502
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Birgitta am Do 14 Apr 2011, 18:15

Oh je - das klingt ja schlimm.
Nicoles Einwand finde ich berechtigt - Strolch hatte, als wir ihn im "Krankenhaus" lassen mussten, ähnliche Probleme und es wurde eine bei älteren Meerschweinchen nicht so seltene Arthrose des Kiefergelenks festgestellt. Er bekam Cortison und bekommt immer noch Schmerzmittel und knackt wieder Nüsse (ohne Schale)!
Bevor Ihr ihn einschläfern lasst, würde ich es doch erst einmal mit Cortison und Päppeln versuchen, möglicherweise bessert sich das wieder. Eine Atrophie ist doch ein eher schleichender Prozess, eine Arthrose kann plötzlich zu schmerzen beginnen - das würde erklären, warum er sich plötzlich so verschlechtert. Ich kenne das eben von Strolch. Ein Versuch wie oben beschrieben könnte sich lohnen, euthanasieren kann man immer noch, es sei denn, er leidet wirklich so furchtbar, dass jeder weitere Tag eine Qual wäre.
Wiese ist schön, darf nur nicht kalt und feucht sein. Gras wird er ja zur Zeit eh nicht viel fressen, sonst könnte es Verdauungsprobleme geben, wenn er nicht daran gewöhnt ist.
Ich drücke Euch fest die Daumen, dass es nur eine Arthrose ist! Daumendrücken Daumendrücken2

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Do 14 Apr 2011, 22:05

Das läßt ja einen Hoffnungsschimmer auf glimmen. Er hat gestern auch Cortison bekommen. Jetzt haben wir MCP&Schmerzmittel gegeben. Mal sehen wie es bis morgen ist! Aber grade hat er nicht mal mehr sein Lieblingslecker geschafft. Sonst wenn er es genug eungespeichelt hatte gings. Er hat ja noch nie viel gegessen-wie seine Vorbesitzer sagten obwohl viel Angebot da war. Und vor ein paar Wochen hatte er das ja schon mal. Ich dachte, dass er das Essen nicht mochte und deshalb aus gespuckt hat.Als ich merkte da stimmt was nicht hab ich ihn gepäppelt. Am nächsten Tag gings wieder. Die Ärztin sagte, dass das typisch wäre. Wir haben ne halbe Stunde gesprochen was wir machen. Sie riet dazu ihn zu erlösen wenns trotz Med.in 2 Tagen nicht besser wird. Er sitzt zur Zeit auch nur in einer Ecke. Selbst wenn die Mädels kommen und ihn anstuppsen geht er nicht weg. Trauriger Anblick. heul

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Feyana am Fr 15 Apr 2011, 06:57

Oh je. Das hört sich überhaupt nicht gut an und ist eine sehr schwere Entscheidung. Ich kann leider zu gar nichts raten, weil meine Meeris bisher so etwas (zum Glück) noch nicht hatten.

Ich drücke die Daumen, das es besser wird. Daumendrücken Daumendrücken2
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Fr 15 Apr 2011, 09:16

Danke fürs Daumendrücken2
Ja leicht werden wir es uns nicht machen. Die Nacht hab ich wieder bei ihm verbracht. Auf dem Sofa habe ich ihm eine Ecke eingerichtet mit allem Nötigen, dann hab ich mich neben ihn gelegt. Er hat klein-sehr klein-geschnittene Paprika gegessen und Heu hat er auch etwas gegessen. Dann kam Stuhl. :gelb: Aber keine gute Form. Egal es kam zumindest endlich was. Aber er müht sich schon sehr ab. Sad Schmerzen beim essen scheint er nicht zu haben, denn er macht keine Scmerzlaute. Anders als wenn man ihm an den Bauch fast. nepi riecht aber nicht mehr nach Nepi. Sonst hatte er so nen bestimmten <geruch. Aber jetzt richt er komplett nach Chemi. ZUr klinikk fahre ichaber auf jeden fall heute zur weiteren Besprechung.
PS.:bitte seht über Schreibfehler hinweg wenn welche da sind.Bin eifach nur fertig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Celly am Fr 15 Apr 2011, 10:05

Also ich würde ihn nicht so schnell einschläfern lassen! Hattet ihr in geröngt? Vielleicht ist es wirklich nur Arthrose, denn nur die kommt so plötzlich und in Schüben. Versuche mal alles in Streifen (max. 5cm lang, max. 5mm breit) zu schneiden und ihm hinzureichen. Das klappt bei meinem Charlie ganz gut. Er hatte auch vor ein paar Wochen angefangen alles auszuspucken. Inzwischen bin ich auch schon schneller geworden im Schnippeln. Wink Hat er denn abgenonmmen? Dann würd ich ihn alle 2 Stunden päppeln.

Ich drück euch auch die Daumen, dass ihr das wieder hinbekommt! Daumendrücken
avatar
Celly
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 32
Ort : Wiesloch
Anmeldedatum : 18.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Fr 15 Apr 2011, 17:09

bin grad von Tierklinik wieder gekommen. es gab keine Chance mehr. No heul Kerze Crying or Very sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Nicole am Fr 15 Apr 2011, 17:53

gestern schriebst du noch, er isst kleinigkeiten... Question

sorry, aber ich glaube, das ist eine schlechte klinik/ärztin...

Kerze heul heul

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3502
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Fr 15 Apr 2011, 18:00

Der hat ne drittel Paprika in 3 Stunden gegessen. Sie hat ihn abgetastet und abgehört und sagte er hat schon ne Aufgasung. Er war auch nur noch Haut und Knochen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Birgitta am Fr 15 Apr 2011, 18:20

Schade um den kleinen Kerl Sad !
Lass es dir gut gehen auf der Regenbogenwiese, Nepomuk! DrückGirl Engel

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Fr 15 Apr 2011, 18:25

@ Nicole:Oh nein,jetzt denke ich, ich bin Schuld! Aber hier gibts sonst keinen anderen Arzt bzw.der den es noch gibt ist richtig übel! Außerdem war das heute ja auch ne andere Ärztin aus der Klinik. Wahrscheinlich hast du das auch nur gesagt weil ich zu optimistisch war. Hab mich an jeden Halm gehalten der da war. Sorry. Wir - mein Mann und ich - konnten uns nicht damit anfreunden, dass er gehen muss. Wir haben immer gesagt ein Grashalm ist doch besser als keiner oder ein wenig Paprika ist besser als nix.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Unser armer Nepi

Beitrag  Annemarie am Fr 15 Apr 2011, 19:18

Kiki,tut mir leid für Euch. Lieber, kleiner Nepi komm gut auf die Regenbogenwiese und grüße Alle von uns.
avatar
Annemarie
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 940
Alter : 68
Ort : Alsdorf
Anmeldedatum : 09.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Babba_Holli am Fr 15 Apr 2011, 20:42

heul Kerze Drück No No No No No No No No No No No No No No No No No No No No No No Drück Kerze heul
Ich kann allerdings auch nicht ganz nachvollziehen was da beim TA gelaufen ist. Question Question Question Question Question Question Question
Es bleiben Zweifel Ja


Zuletzt von Holli von Sachsen am Sa 16 Apr 2011, 07:39 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Celly am Fr 15 Apr 2011, 21:58

Kerze
avatar
Celly
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 32
Ort : Wiesloch
Anmeldedatum : 18.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  amkash1 am Fr 15 Apr 2011, 22:47

So sorry.
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4847
Alter : 63
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gast am Sa 16 Apr 2011, 00:24

Danke für eure Anteilnahme. Ich fühl mich echt schlecht. Sowas will ich nie wieder erleben!!! Ich hoffe dieses Gefühl geht bald weg. Die anderen Beiden sollen ganz friedlich hier einschlafen aus Altersschwäche! Am besten zeitgleich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unser armer lieber Nepi

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten