Strolchis neue Probleme

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Strolchis neue Probleme

Beitrag  Birgitta am Fr 22 Apr 2011, 12:06

Gestern waren wir zum Krallen schneiden und der TA (Vertretung für die TÄ, die normalerweise in der Praxis arbeiten, aber jetzt auf Fortbildung, bzw. krank sind) stellte bei Strolch Ballenentzündungen an 3 von seinen 4 Füßchen fest. No
Nun schmieren wir eine cortisonhaltige Salbe drauf und hoffen, dass es nicht schlimmer wird.
Ich versuche schon immer, die Säcke und Kuschelbetten so oft wie möglich pro Tag zu tauschen, aber offensichtlich reicht das nicht. Er liegt halt ganz viel ´rum, eben auch in seinen Hinterlassenschaften.
Hoffentlich hilft die Salbe. Wie kann man z. B. Schühchen wie damals bei Mitzi machen, falls sich das Ganze doch verschlimmert? Question

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Silvia am Fr 22 Apr 2011, 13:17

Ich drücke Strolchi ganz fest die Daumen das alles wieder gut wird! Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Glück Glück
avatar
Silvia
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 676
Alter : 50
Ort : Buxheim bei Ingolstadt
Anmeldedatum : 03.08.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Feyana am Fr 22 Apr 2011, 14:14

Oh je, der arme kleine Mann. Von Schuhen oder Socken hab ich leider keine Ahnung.

Sollen die denn weich machen oder als Schutz vor Exrementen dienen Question Theoretisch was rundes ausschneiden und am Rand entlang mit Löchern versehen. Dann einen Faden durch die Löcher ziehen und am Bein festbinden. Ob das hält ist allerdings fraglich.

Ich drücke ihm ganz fest die Daumen, das er schnell wieder fit wird. Daumendrücken Daumendrücken2 Daumendrücken Daumendrücken2 Daumendrücken Daumendrücken2 Daumendrücken Daumendrücken2 Daumendrücken Daumendrücken2 Daumendrücken Daumendrücken2
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Nicole am Fr 22 Apr 2011, 18:05

ne gute salbe ist auch MIRFULAN. gibts in der apotheke. ist eigentlich für entzündete babypopos big smile
hilft prima bei ballenentzündung/-abszess
verband kann man auch machen. ich nehm dazu mullbindenstückchen. und darum plasterband. sollte man aber täglich wechseln. ich denke, auch wichtig bei so einem bewegungs"faulen" mäuschen ist mehrmals tägliches kuschelsachen-wechseln. winke

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3502
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Christina am Fr 22 Apr 2011, 18:33

Oh je der arme Kerl!

Mirfulansalbe ist sehr zu empfehlen! Wenn es offen ist dann auch Betaisodonasalbe. Weicher Untregrund und im Notfall leichte Bandagen falls er damit laufen kann.

Julika hat das nun leider hinten auch...
avatar
Christina
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1532
Alter : 29
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 16.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Birgitta am Sa 23 Apr 2011, 11:56

Danke, Ihr Lieben! Kuss
Mirfulan wird heute direkt besorgt.
Die Kuschelsachen werden mehrfach täglich gewechselt und jeden Tag gewaschen (ist wie früher, als Julian ein Baby war, nur hatte ich da weniger weiße Haare an den Wäschestücken big smile ).
Der Untergrund aus Spänen und Hanf ist eigentlich weich und die Kuschelsachen ja eh.
Ich hoffe, wir kriegen´s in den Griff.
Danke für die Tipps! I love you

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Birgitta am Di 26 Apr 2011, 22:19

Kleines Update unserer wirklich kleinen Probleme, wenn man sich Juli und Otti ansieht:
die Rötung ist deutlich rückläufig. Wir schmieren 2x pro Tag Mirfulan, die Cortisonsalbe hab ich mal weg gelegt (aber nicht dem Doktor verraten!!!). pfeifen

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Nicole am Di 26 Apr 2011, 22:38

winke cortison ist auch durchaus keine schlechte idee winke
mach doch im wechsel. Ja

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3502
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Birgitta am Di 26 Apr 2011, 22:42

Beim Cortison bin ich so ein bisschen "gebranntes Kind". Wegen einer Erkrankung muss ich seit Jahren immer wieder Cortisoncreme für meine Hände (eigentlich nur für die rechte Hand) benutzen und die Nebenwirkungen sind doch erheblich. Deshalb bin ich immer gern bereit, auf Cortison zu verzichten, wenn es auch ohne geht.
Aber die Idee mit dem Abwechseln ist gut! Danke

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Christina am Mo 02 Mai 2011, 20:51

Wie geht es Strolchi?
avatar
Christina
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1532
Alter : 29
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 16.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Birgitta am Di 03 Mai 2011, 20:29

Unser kleiner alter Mann ist ein echter Kämpfer.
Heute waren wir mal wieder bei unserer TÄ, weil Strolchi seit 2 Tagen nonstop "hu" macht (am liebsten möchte man ihm zwischen die Schulterblätter klopfen, damit das Zeug mal raus kommt).
Wider Erwarten war die TÄ sehr zufrieden mit ihm, das Lungengeräusch ist fies, aber nicht direkt lebensbedrohlich. Er hat eine Spritze zum Aufbau des Immunsystems bekommen (hatte er schon mal und hat super gewirkt). Dass er überhaupt noch so rege ist, fand sie schon erstaunlich.
Zum Dank hat er erst mal beherzt mehrere Kotproben abgegeben.
Die Pfötchen fand sie in Ordnung, die Salben können wir absetzen.
Nur sein Schmerzmittel wegen der Arthrosen muss er weiterhin bekommen.
Majas Vorderzähne, die der Vertretungstierarzt zu lang fand, findet sie völlig okay - Majas Verbrauch an Gemüse und Heu gibt ihr da Recht Wink.
Am Donnerstag müssen wir noch mal zur Spritze hin, weil ich mir nicht zutraue, diesen wehrigen, hysterischen "Schrecken der Möhre" selbst zu spritzen. Ich hab niemanden, der ihn so sicher festhalten kann, dass die Kanüle auch garantiert dort hin geht, wo ich das geplant habe und ehe ich ihn verletze Shocked , gehe ich doch lieber in die Praxis.
Lange Rede, kurzer Sinn: wir sind zufrieden - er hält sich tapfer. DrückGirl

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Feyana am Di 03 Mai 2011, 23:27

Super kleiner Mann, weiter so. Ich hoffe er bleibt noch einigermaßen fit. hoffen Daumendrücken2 Daumendrücken

Selber spritzen würde ich glaube ich auch nicht.... No
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Birgitta am Fr 13 Mai 2011, 19:01

Dieser Thread wird sowas wie die unendliche Geschichte.
Mittwoch Morgen hat Strolch seinen Test nicht bestanden: er bekommt jeden Morgen eine "Probenuss", eine gequetschte Nuss aus dem Futter. Wenn er die knackt, ist alles gut.
Vorgestern hat er sie gelutscht, genau so wie die Gurke oder die Möhre. pale
Fressen wollte er aber, so hab ich dann alles in feine Streifen geschnitten und so ging es dann auch.
Maja findet die Gemüsespaghetti einfach super und zieht sich das Zeug wie ein Staubsauger ´rein. Ihr eigenes Gemüse zum Selbst-Zerlegen ist total uninteressant. Suspect
Nun stehe ich noch ein bisschen früher auf (5.20 h), damit ich das Zusatzprogramm noch abspulen kann, ehe ich in die Klinik fahre... pfeifen
Gestern hat er bei der TÄ eine Cortisonspritze bekommen und wir hoffen, dass sich die Lage am Wochenende bessert. Nun bekommt er auch all das, was es sonst hier nicht gibt: Maiskörner (einzeln in die Schnüss geschoben), zermahlene Knabbersnacks und ähnliche Kalorienbomben, damit er das Gewicht halbwegs hält.
Er "huht" auch jetzt praktisch ohne Pause.
Ansonsten ist er ganz unser alter Strolchi und wir hoffen, wir haben ihn dem Tod noch mal von der Schippe geklaut! Daumendrücken

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Christina am Sa 14 Mai 2011, 20:22

Strolchi halte durch du kannst doch jetzt noch nicht gehen!

Grüner Hafer und Erbsenflocken kommen bei meinen Senioren sehr gut an! Außerdem habe ich oft den Päppelklotz von der Kaninchenwerkstatt. Er ist zwar nicht ganz günstig aber scheint allen prima zu schmecken.

avatar
Christina
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1532
Alter : 29
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 16.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Feyana am So 15 Mai 2011, 13:30

Oh ich hoffe, dass es sich noch bessert. Strolchi, wir denken ganz fest an Dich. Daumendrücken2 Daumendrücken Beten1
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Silvia am So 15 Mai 2011, 15:44

Ich wünsche dir auch von ganzem Herzen das er noch eine Lange Weile bei euch bleibt ! Daumendrücken2 ☀ :flower:
avatar
Silvia
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 676
Alter : 50
Ort : Buxheim bei Ingolstadt
Anmeldedatum : 03.08.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Gast am So 15 Mai 2011, 15:54

Daumendrücken2 hoffen Daumendrücken Daumendrücken2 hoffen Daumendrücken Daumendrücken2 Beten1 Beten1 Beten1 Wie gehts ihm heute?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Birgitta am So 15 Mai 2011, 18:56

Strolchi dankt für eure guten Wünsche!



Den Durchbruch hat die Cortisonspritze nicht gebracht, aber wahrscheinlich müssen wir zufrieden sein, dass es sich nicht noch verschlimmert hat.
Heute hat er schon wieder ein Eckchen vom Kohlrabi geknabbert, aber eben kein Vergleich mit vorher.
Ansonsten bekommt er das Futter immer noch in Streifen geschnitten, bzw. den Mais kornweise. Er frisst aber alles selbst, nur den Mais geben wir ihm.
Heute haben wir ihn mal "hintenrum" gebadet, weil er durch sein häufiges Liegen eben unten hinten nicht gerade wie aus dem Ei gepellt aussieht. Danach wurde er schön abgetrocknet und die Fußsohlen mit Mirfulan eingeschmiert, damit sie nicht aufweichen. Ja
Maja hat an ihm gerochen und sich geschüttelt....und das NACH dem Bad! grübel

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Babba_Holli am So 15 Mai 2011, 22:06

Drück Alles Gute mein kleiner Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Feyana am Mo 16 Mai 2011, 08:29

Lol... vielleicht solltest Du das Shampoo wechseln Laughing Zunge
Ich drücke aber die Daumen das es so bleibt und sich nicht weiter verschlimmert.
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Gast am Mo 16 Mai 2011, 22:51

winke Lach3 Na, da wart ihr auch gebadet! Weiter ganz viel Daumendrücken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Feyana am Di 17 Mai 2011, 08:58

Ich hab mal so ne Frage, woran erkennt man genau eine Arthrose?
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Babba_Holli am Di 17 Mai 2011, 10:36

Drück

Mein Max damals (links im Bild) zog die Hinterbeinchen an und konnte mit der Zeit immer schlechter laufen.
Beim TA brachte dann ein Röntgenbild Klarheit

avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Feyana am Di 17 Mai 2011, 13:00

Weil Kia läuft jetzt immer so steifbeinig... und seit gestern sabbert sie aus dem Mund.... und manchmal habe ich den Eindruck das sie Schmerzen hat. Aber sie ist fröhlich... Trotzdem.... Ich mach mir wiedermal Sorgen.... werde mal zum TA fahren.
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Birgitta am Di 17 Mai 2011, 19:59

Es wird besser! Die Probenuss hat er heute Morgen schon wieder geknabbert, toi toi toi Daumendrücken !

Strolch hatte schon Schwierigkeiten beim Laufen (an den Hinterbeinen), als wir ihn von Christina holten. Damals dachten wir, es käme von einer verunglückten Kastra-OP und würde sich zurück bilden, aber es wurde mit den Jahren eher schlimmer.
Möglicherweise fördert das unrunde Laufen die Entstehung der Arthrose noch, jedenfalls ist die Diagnose auch ohne Bildgebung glaubhaft.
Ansonten schafft eine Röntgenaufnahme Klarheit.
@Feyana: ich bin ja ein großer Freund dieser Seite: http://www.diebrain.de/I-index.html, dort steht alles Wissenswerte kompakt und übersichtlich aufgelistet, schau doch mal nach dem Speichelfluss-Symptom.
Gute Besserung für deine Kia! get well

Strolchi wünscht auch alles Gute!


_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Strolchis neue Probleme

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten