Gewicht meiner Fellnasen

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Petra am Do 19 Jan 2012, 07:09

Nur zur Beruhigung: Hermine bringt es auf 1.390 g...
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4906
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Feyana am Do 19 Jan 2012, 08:28

Mir macht halt Sorgen, dass da irgendwie kein Ende in Sicht ist. Es steigt pro Woche so um die 20-30 g... seit sie bei mir ist.

Aber die anderen haben abgenommen. Shocked Vielleicht mache ich mir unnötig Sorgen... ich weiß nicht. Aber sie kam halt mit ich glaube 1.000 g... das sind jetzt bald 400 g mehr. grübel

Hermine ist so ein Brummer??? big smile Laughing Cool Wie geil... Drück I love you I love you I love you I love you Ach Hermine... ich stehe total auf Hermine I love you I love you I love you I love you
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Petra am Do 19 Jan 2012, 08:55

Feyana schrieb:Hermine ist so ein Brummer???

Wenn ich die raushebe, gehe ich in die Knie...

Dass deine Nala so zulegt, ist schon merkwürdig, aber vielleicht weniger dramatisch als man erst denkt. Hermine hat ja wenigstens noch die "Ausrede", dass sie als CH-Teddy zu den "gewichtigeren" Rassen gehört.
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4906
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Feyana am Do 19 Jan 2012, 09:15

Vielleicht hält sich Nala auch für einen CH-Teddy.
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Babba_Holli am Do 19 Jan 2012, 10:16

winke

Dann kann sie ja mal mit Herbert - 1450 Gramm pfeifen

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Feyana am Do 19 Jan 2012, 12:45

Vielleicht hat sie sich zu viel mit Fridolin unterhalten, der ist ja auch so ein Brocken. Jetzt allerdings "nur" noch 1.444 g
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  amkash1 am Fr 20 Jan 2012, 01:31

Nala nimmt zu, Fiona und Fridolin ab. Vielleicht frisst Nala den beiden alles weg.
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4847
Alter : 63
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Feyana am Fr 20 Jan 2012, 08:23

Ich hatte auch schon überlegt Nala zur Fütterung rauszufangen und etwas später wieder rein zu setzen. Sie ist aber so superscheu und fangen ist immer der totale Stress.
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Petra am Fr 20 Jan 2012, 09:05

Ich stell in solchen Fällen immer ein Brett in den EB, der den einen Teil vom anderen abtrennt. Da essen die Senioren dann in aller Ruhe auf der einen Seite, während auf der anderen Seite ein beleidigtes Häufchen Schweine sitzt...

Hilft übrigens auch beim Einfangen!
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4906
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Feyana am Fr 20 Jan 2012, 09:41

Mit dem Brett ist eine gute Idee.... arme Nala
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Celly am Fr 20 Jan 2012, 10:40

Was ich evtl. mal versuchen würde, wäre, die Menge an Knollengemüse zu verringern. Ich würde mir aber auch Sorgen machen, das kann ich gut verstehen. Nicht, dass da wirklich irgendwas ist...

Ich hab auch so eine kleine Kugel hier sitzen, sie ist auch nur am Futtern. Man merkt bei ihr auch, dass es vom Gewicht her zu viel ist, aber sie is(s)t wirklich wie ein Staubsauger... Rolling Eyes Inzwischen hab ich auch die Knollengemüsemenge in der Gruppe reduziert.
avatar
Celly
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 32
Ort : Wiesloch
Anmeldedatum : 18.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Feyana am Fr 20 Jan 2012, 11:04

Meine kriegen kaum Knollengemüse. Nur gaaaaaaaaaaaaaanz selten. Hauptsächlich Salate und Paprika, Brokkoli und Tomate (habe 3 totale Tomaten-Fans). Es gab gestern schon Streit um Tomate; bei Odin und Boni. Boni hatte Tomate, Odin wollte sie.... Odin hat gewonnen lol!
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Celly am Fr 20 Jan 2012, 14:05

Hm, na gut, war ne Idee...

Streit gibts hier kaum um irgendwas... Smile Ich schneide auch alles immer klein, so dass für jeden etwas da ist.
avatar
Celly
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 32
Ort : Wiesloch
Anmeldedatum : 18.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Trixi am Sa 21 Jul 2012, 03:46

ZumThema Idealgewicht sagte mir mal jemand, dass das Schweinchen erst zu fett ist, wenn der Bauch beim Laufen auf den Boden hängt. Wenn ein Meerschweinchen läuft, muss man unter den Bauch noch durchschauen können bzw. es sollte etwa so viel Platz sein, dass man eine Hand drunterschieben könnte.
Da keins meiner Schweine mit schleifenden Bauch rumläuft und ich locker drunter durchschauen könnte, müssten meine noch im Ideal liegen. Trotzdessen hatten meine Jungs, welches eher Kleinschweine sind, mit einem Gewicht um die 1200g doch schon eindeutig zu viel Speck. Beim Abtasten der Beinchen in Lymphhöhe konnte man mehrere kleinere Knubbel fühlen. Da meinte meine Tierärztin das dies Fetteinlagerungen wären. Als eins meiner Jungs durch einen Hefebefall extrem abnahm (800g), waren die Knubbel alle weg. Auch meinte mal jemand, dass vorallem übergewichtige Meeris zu krummen Krallen neigen.
Vielleicht kann man solche Anhaltspunkte als Check mit einfließen lassen, wenn man sich unsicher ist, ob die Schweinchen zu dick sind. Für meine normalgroßen Schweinchen finde ich ein Gewicht von 900 bis 1050g ok. Die Großen wie US-Teddy sollten meines erachten nicht über 1300g und nicht unter 1000kg liegen.
1400g und mehr empfinde ich schon als sehr dick. Kann dazu bitte mal jemand ein Foto von seinen 1400er-Schweinchen (oder auch schwerer) hochladen? Am besten in stehender Position. Aber bitte nicht, wenns ein Cuy ist. Die sind ja eh sehr viel schwerer. Mich würde das Gewicht mal im Verhältnis zum Schwein interessieren. Meine Jungs würden mit 1400g defintiv auf den Boden schleifen big smile
avatar
Trixi
*Meeri-Liebhaber*
*Meeri-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 184
Alter : 34
Anmeldedatum : 19.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Babba_Holli am Sa 21 Jul 2012, 08:52



Ich bin der Hans-Herbert, hierzulande der Oberfresspelz mit derzeit knapp1600 Shocked Shocked Shocked
Das Futter schmeckt aber auch so gut meeri
Alle anderen sind mit ihrem Gewicht eigentlich ganz gut in der Norm.





_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  amkash1 am Sa 21 Jul 2012, 09:11

800 Gramm heissen Hans, die anderen 800 Gramm heissen Herbert.
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4847
Alter : 63
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Babba_Holli am Sa 21 Jul 2012, 16:43



so ungefähr.

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Bärbel am Sa 21 Jul 2012, 19:48

Ich hab hier ja auch in Molly so ein Dickmadame zu sitzen. Zu ihrem schlimmsten Zeiten, als Marie noch da war hat sie 1500 Gramm auf die Waage gebracht Shocked . Wie oft hab ich schon versucht sie Gewichtsmäßig runter zu kriegen. Aber es zogen immer wieder Päppelschweine ein, die auch am Tag entsprechendes zu liegen haben mussten
.............nun wo kein Päppelkandidat mehr da ist, ist sie auch grad auf Abnehmtour.

Nun leg ich für sylvie und moritz eine extraportion auf die erste Etage, da geht Molly nämlich nicht drauf. So kann ich unteen viel Gurke, und andere wässrige Dinge hinlegen, da sie ja wegen ihrer nur noch einen Niere sehr sehr viel wasserhaltiges Frischfutter braucht
Aber seit Marie nicht mehr da ist, hab ich den Salatanteil drastisch erhöht und den Gemüseanteil entsprechend verringert. Auch bei Abnehmaktionen sollte trotz allem auf Ausgewogenheit geachtet werden.

Hier gibst deshalb weiterhin auch für Molly Möhre Tomate, Brokoli, rote Bete Paprika o.ä, nur aber in kleinsten Minimengen
...........denn was ich als allerletztes bewirken will, ist eine Nährstoffuntervesorgung und schon garnicht Futterneid und dadurch Magenüberladungen, wenn sie mal an was Leckeres gerät........................da sie aber mein zweites Sorgenkindchen ist neben Mariechen, ist bei ihr alles eine Gradwanderung

Molly hat aber schon in 3 Wochen gute 80 Gramm abgenommen Freude
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6255
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  laura1212 am Sa 21 Jul 2012, 19:59

MEin Pluto wiegt 1300gramm
Juna 1250 gramm
Line 1268gramm
Flummy 1148 gramm
Lilly 1067 gramm
Also alle in der Norm big smile
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Bärbel am Sa 21 Jul 2012, 20:03

Find ich auch einen guten Durchschnitt

Ich mag ja eh lieber die etwas griffigeren Schweinchen.
Molly ist kein Thema, die ist eindeutig zu fett.
Ich weiß aber auch wie schnelldas Gewicht abnimmt, wenn sie mal arg Krank werden. Da bin ich schon froh, wenn alle ein wenig mehr auf den Rippen haben.
Da ist mir Sylvie mit ihren grad mal 1080 Gramm teilweise hart am Rand dessen was ich gut finde
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6255
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  laura1212 am Sa 21 Jul 2012, 20:06

Warst du daas, die Junas gewicht so toll fand ?
Question
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Bärbel am Sa 21 Jul 2012, 20:11

Genau das war ich Ja

Gerade bei einem OD Schweinchen ist es gut wenn sie ein wenig mehr auf den Rippen haben.
Meine beiden OD Mäuse, hatten am Ende dann grad mal noch knappe 650 Gramm.
Bevor die Krankheit aber so richtig ausbrach, auch nur etwas über 1000 Gramm..............da kann man mal sehen wie schnell das dann mit dem Gewicht runter geht
Hab zu der Zeit mit jeden Gramm gekämpft, dass ie nicht verlieren sollten.
Da hat Juna ein Klasse Ausgangsgewicht
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6255
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  laura1212 am Sa 21 Jul 2012, 20:16

sie ist ja im allg. klasse Drück
big smile
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Birgitta am Sa 21 Jul 2012, 21:31

Der Schokomops.... I love you I love you I love you !

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9637
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Laura24 am Sa 21 Jul 2012, 22:53

Wenn ich mir das hier durchlese, habe ich das gefühl, dass meine viel zu dünn sind...obwohl sie nicht dünn aussehen und fühlen kann ich auch keine Rippe...

Meine wiegen:
Pelle 1200 gramm
Happy 900 gramm
Resi 900 gramm
Hanni 900 gramm

Aber ich denke noch im Norm, oder? big smile
avatar
Laura24
*Meeri-Liebhaber*
*Meeri-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 169
Alter : 23
Ort : Reckenfeld
Anmeldedatum : 25.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Gewicht meiner Fellnasen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten