Röntgendiagnostik Auge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  brainy am So 26 Jun 2011, 11:15

Vor dem Ultraschall wurde bei meinem Franz auch ein Röntgen gemacht. Allerdings kann man da einen Prozess wie die Masse zwischen Auge und Mundhöhle/ Zähnen nicht eindeutig von den Auge und anderem Weichteilgewebe unterscheiden (da auf dem Bild nur Knochengewebe und Zähne sehr gut zu erkennen ist und der Rest relativ gleich aussieht). (Hierzu hätte ich ein Bsp.bild. Kann ich auf Anfrage gern per PN schicken)

Erst im Ultraschall lassen sich die einzelnen Weichteilgewebe voneinander unterscheiden. Dabei wurde das Ultraschallgerät auf das Auge aufgesetzt (ohne Narkose und schmerzfrei für das Tier) und jeweils eine Untersuchung von Rechts und von Links gemacht. Ein direkter Vergleich der beiden Augen machte eine Veränderung hinter dem einen Auge sichtbar, die hinter dem anderen Auge nicht zu finden war.


Zuletzt von brainy am So 26 Jun 2011, 22:43 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1299
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  Birgitta am So 26 Jun 2011, 18:38

Kommt sicher drauf an, was man röntgen will, ob eine Sedation reicht oder ob wirklich "geschlafen" werden muss. Lillis Wirbelsäule und Becken wurde am wachen Schwein geröntgt, ich habe sie aber bis ins Wartezimmer protestieren gehört...
Aufnahmen von Zähnen oder feinen Strukturen sind sicher am wehrigen Tier nicht möglich, wenn man Wert darauf legt, dass die Aufnahmen beurteilbar sein sollen.
Säuglinge haben wir früher in der Diagnostik in sogenannte Babixhüllen gesteckt, eine Art halbiertes Kanalrohr aus Plastik mit Anschnallgurten und einem "Deckenhaken", in denen man die Zwerge vor das Stativ hängen konnte. Sah brutal aus, sorgte aber für gestochen scharfe Aufnahmen am gesicherten Baby ohne Strahlenbelastung für haltende Eltern oder Personal.
http://www.hugo-rost.de/de/index.html (@admin: ich hoffe, ich verstosse nicht gegen Forumsregeln, sonst bitte löschen! )
Leider durfte ich noch nie mit rein zum Schweini röntgen. Wie wird das gemacht, gibts da auch Hilfsmittel oder müssen es immer die Hände des Personals sein?

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Versteher*
*Knopfaugen-Versteher*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9593
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Röntgendiagnostik

Beitrag  Nicole am So 26 Jun 2011, 20:15

das bild ist ja voll cool vom hängenden säugling Laughing

@birgitta: was machst du beruflich?

beim schweinchen hat man, ist es wach, keine hilfsmittel. zumindest meine TÄ macht es ohne.
schweinchen wird von 2 haltern fixiert, je nach strahlengang meist an den vier füßchen gehalten bzw. "gezogen". das aufnahmefeld ist recht klein, etwa A5, so dass sich die Finger der Halter immer gut außerhalb positionieren lassen.

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3460
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  brainy am So 26 Jun 2011, 21:44

bin jetzt gerade überrascht, dass mein oben stehender Beitrag hier gelandet ist. Ich wollte den eigentlich als Antwort bei FreakyPrincess "Unendlicher Geschichte" schreiben und war fest überzeugt, dort auf "Antwort erstellen" gegangen zu sein. Seltsam .....
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1299
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  Nicole am So 26 Jun 2011, 21:47

winke ich habe diese Beiträge abgetrennt von Jerry's Thread, da es ja ein extra Thema ist winke

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3460
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  brainy am So 26 Jun 2011, 21:49

Ah, ok ... hab schon an mir gezweifelt

Ich hatte auf die Frage in FreakyPrincess "Unendlicher Geschichte" antworten wollen, welche Diagnostik eine Masse unter dem Auge am Besten darstellen kann. Daher der Vergleich zwischen Röntgen und Ultraschall. FreakyPrincess auch wissen, ob Ultraschall unter Narkose gemacht werden muss.
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1299
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  Birgitta am Di 28 Jun 2011, 19:58

@Nicole: ich bin MTRA, medizinisch-technische Radiologie-Assistenz, tätig in der Strahlentherapie des Universitätsklinikums in Düsseldorf. Wir röntgen ja nicht im klassischen Sinn, aber das Prinzip ist mir natürlich vertraut.
Leider gelte ich in der Praxis zu 100 % als Halter, mein Beruf bringt mir da keine Vorteile - wo ich doch so neugierig bin, wie die das machen!
Das Gute an den Hüllen war, dass die Zwerge auch alle brüllten wie am Spieß und man so wunderbar die Lungenaufnahme in Einatmung machen konnte. Nur ein einziger kleiner Wicht hat sich mit seinen 3 Monaten in der Hülle amüsiert wie Bolle und wir mussten "schiessen", ohne die Atemlage zu kennen...

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Versteher*
*Knopfaugen-Versteher*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9593
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  Nicole am Di 28 Jun 2011, 20:38

ah, ok, deshalb kennst du dich mit strahlen so gut aus big smile

durch die vielen Notis kommt es dazu, dass manches einfach nicht bis zum "OP-Tag" warten kann und man selbst mit ran muss Ja (z.B. damals Julikas Augen NotZunähOP, da musste ich auch mit halten)

und beim röntgen ist es immer besser, 2 halten das schwein, selbst mit narkose, da kann man es viel besser lagern. und es ist ja nicht so, dass es mich nicht brennend interessiert big smile

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3460
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  Birgitta am Di 28 Jun 2011, 21:28

Strahlen ist sozusagen meine Berufung... big smile

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Versteher*
*Knopfaugen-Versteher*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9593
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Röntgendiagnostik Auge

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten