Juna - Sorgenschweinchen

Seite 6 von 34 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 20 ... 34  Weiter

Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am Sa 10 Sep 2011, 20:32

ja, denk ich eben auch ...
sie ist im jan 2011 geboren also noch jung Ja
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Celly am Sa 10 Sep 2011, 20:41

Dann würd' ich's erst recht bald machen. Ich bin da recht radikal, geb ich zu, aber ich finde es immer wichtig, dass die Tiere möglichst die Chance auf ein langes Leben haben. Und die Chance ist meiner Meinung nach größer, wenn sie operiert wird, solange sie noch fit und stabil ist. Wenn man den Kampf dann verliert, ist es zwar total traurig, aber der Gedanke daran, dass sie noch viele schöne gesunde und glückliche Jahre hätte haben können, wenn sie es geschafft hätte, wiegt für mich wesentlich stärker als die paar Wochen/Monate, wenn man sie später operieren lässt.

Wie gesagt: Das ist aber nur meine Meinung...
avatar
Celly
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 33
Ort : Wiesloch
Anmeldedatum : 18.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am Sa 10 Sep 2011, 21:07

nein nicht nur deine, auch meine ...
meine eltern meinen ja nee, der gehts gut un du wirst die doch nicht mit ner op quälen wollen No aerger
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Babba_Holli am Sa 10 Sep 2011, 21:43

trösten2 DrückGirl

Wenn die Tendenz der Diagnose Richtung Tumor geht würde ich auch nicht lange warten, zumal sie noch sehr jung ist.
Je größer der Tumor desto schwieriger wird es und und um so größer die Gefahr das es Probleme gibt.
Wenn sie was schnell wachsendes in sich hat sollte es bald passieren, auch wenn man immer erst bei der OP sieht was es wirklich ist.
Natürlich ist eine OP immer mit einem Risiko verbunden aber so wären ihre Chancen auf ein langes Leben denke ich am größten.


_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5912
Alter : 53
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Feyana am So 11 Sep 2011, 09:19

Also ich würde sie auch lieber operieren lassen. Je eher desto besser. Ja
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 47
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am So 11 Sep 2011, 09:42

ja, dann werd ich das doch durchstetzen (unsere Tä meinte auch wenn es ihr schweinchen wäre würde sie es machen lassen ) hoffen
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Celly am So 11 Sep 2011, 09:50

Ja, meine Eltern sehen das auch immer so... Aber ich glaube, das liegt auch daran, dass sie es nunmal nicht so gut einschätzen können. Sie stecken da nicht so tief drin in der Materie... Zumindest ist das bei meinen so.
avatar
Celly
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 33
Ort : Wiesloch
Anmeldedatum : 18.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am So 11 Sep 2011, 09:53

ich glaube auch, die angst ist einfach zu groß, noch ein schweinchen zu verlieren, das wäre dann nummer 6 dieses jahr No
werde nochmal mit der fr dr tel. (sry nicole, hatte das letzte woche total vergessen)
Ansonsten geht es Juna weiterhin super Ja
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Nicole am So 11 Sep 2011, 10:16

ich denke, das kannst nur du zusammen mit der tä entscheiden.

von dem was ich von dir weiß, würde ich auch zu operieren tendieren - aber wie gesagt, alle fakten kennt man nicht und kann so nicht wirklich was raten.

trösten2

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3550
Alter : 37
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am So 11 Sep 2011, 10:19

ja, wie dir ja eben schon gesagt hatte, gehen wir ja evt. diese woche oder sonst nächste woche zur Kontrolle, und wenn es gewachsen ist, lassen wir sie gleich zur op da, und sonst ka, vllt auch
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Birgitta am So 11 Sep 2011, 14:06

Bösartige Tumore streuen in andere Organe und wachsen durch andere Gewebe hindurch. Je länger man wartet, desto schwieriger wird die OP unddesto größer ist die Gefahr, dass die Erkrankung unbehandelbar wird.
Wenn es wirklich ein Gebärmuttertumor ist, würde ich Juna auch so schnell wie möglich operieren lassen.
Richtig einschätzen kann das aber nur der TA, sein Urteil wäre für mich das Ausschlaggebende.
Ich drück der Maus ganz fest die Daumen! Daumendrücken

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9734
Alter : 60
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Babba_Holli am So 11 Sep 2011, 14:11

DrückGirl

Natürlich muss man das mit dem TA entscheiden.
Unsere Meinungen könne wir uns ja nur mit dem was wir wissen bilden.
Der Ta sollte es am besten beurteilen können. hoffen Der kennt das ganze Schweinchen.

Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken für Juna

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5912
Alter : 53
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am Do 22 Sep 2011, 18:43

jo, also kurzen zwischenbericht:
Juna geht es weiterhin supi Wink
Hüfte ist auch weiterhin problemlos Freude
sie macht ganz toll spielstunde mit & ist immer die erste wenn es futter gibt,
geht mit zum Auslauf mit den anderen & ist eindeutig die chefin Lach3
So vom blick her sind die Beulen nicht größer geworden,
@nicole
konnte auch nicht ertasten das es größer geworden ist, hab es weiterhin so gemacht wie du gesagt hast Wink
@all
werden übernächste woche zur Tä zur kontrolle gehen,
also: Daumendrücken
aber bis jetzt: Freude Freude Freude
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Birgit am Fr 23 Sep 2011, 07:47

Freue mich, dass es Juna so gut geht! Freude Drücke weiter ganz fest Daumen für sie!!! Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken
avatar
Birgit
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1258
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 11.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Feyana am Fr 23 Sep 2011, 07:52

Ich schließe mich Birgit an und hoffe, dass weiterhin alles bestens verläuft. Daumendrücken Daumendrücken2 hoffen Daumendrücken get well
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 47
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am Di 04 Okt 2011, 20:12

Erstmal, sorry wenn ich jetzt bisschen wirres Zeug schreibe, aber ich heul mir grad wieder die augen aus heul
Komme gerade von der Tä wieder. Wir haben heut nochmal ein RöBi gemacht, und schon wieder kam ein Schock:
Die Hüfte löst sich weiter auf, dh. es ist nun doch zu 99% OD, aber als ob das nicht genug wäre, mussten wir uns Gegen eine OP entscheiden. Es ist nun ziehmlich sicher, das es Leukose ist.
Allerdings meinte die Tä, bekommt sie schon schlechter Luft als beim letzten mal. Außerdem gibt es neue zubildungen, wahrscheinlich Zystenartig. Dagegen haben wir jetzt erstmal eine Tablette bekommen, welche die Zysten auflöst, damit wieder mehr "Platz im Schweinchen" ist.
Wir werden dann nächste Woche eine Blutprobe nehmen, & die Blutwerte anschauen.
Evt. besteht dann noch die Chance, das sie operiert wird, aber wahrscheinlich nicht, da es ganz schlecht aussieht, dass sie wieder aufwacht. heul
Wir haben uns dafür entschieden, ihr die verbleibende Zeit dann so schön wie möglich zu machen, & sie dann, so weh wie es tut, friedlich gehen zu lassen heul
Ich hoffe ihr versteht unsere Entscheidung einigermaßen...ich hoffe so sehr, dass sie noch lange schmerzfrei leben darf / kann. Bisher geht es ihr sooo gut ... oder sie zeigt es nicht ... Hoffen wir auf ein kleines Wunder
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  amkash1 am Di 04 Okt 2011, 20:17

hoffen fuer Juna.
avatar
amkash1
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4927
Alter : 64
Ort : Clarksburg, NJ USA
Anmeldedatum : 13.03.10

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am Di 04 Okt 2011, 20:21

danke dir Crying or Very sad
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Birgitta am Di 04 Okt 2011, 20:45

Unsere süße Lilli ist an einer zu spät erkannten Leukose verstorben, bzw. musste erlöst werden. Sie hatte große Lymphknoten im Bauch, die auf die Wirbelsäule drückten.
Als wir sie der jetzigen TÄ vorstellten, sagte sie, dass man Leukose in einem nicht so fortgeschrittenen Zustand gut mit Cortison behandeln könne (Lilli allerdings wurde dann direkt euthanasiert). Vielleicht ist das für Juna ja eine Option?
Ansonsten kann man nur das tun, was du vor hast: verwöhnen, verwöhnen, verwöhnen und rechtzeitig gehen lassen - so schwer es auch fällt.
Tut mir so Leid, dass es keine bessere Diagnose gab.
DrückGirl Juna und trösten2 Laura!

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9734
Alter : 60
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Petra am Di 04 Okt 2011, 21:19

Oh nein!!! Crying or Very sad No Das kann/darf doch nicht wahr sein! Ach Mensch, Laura... Es tut mir so Leid für dich und Juna! trösten2 Ausgerechnet Juna...
Nein, nicht falsch verstehen! Bei jedem Schweinchen wär's schlimm, nur Juna - du weißt schon. Sad
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4943
Alter : 50
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Juna - warum wird bald alles vorbei sein?!

Beitrag  Annemarie am Di 04 Okt 2011, 21:21

für Juna: Daumendrücken2 hoffen Daumendrücken
avatar
Annemarie
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 955
Alter : 69
Ort : Alsdorf
Anmeldedatum : 09.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  laura1212 am Di 04 Okt 2011, 21:32

danke euch Sad
Werde fragen ob das mit Cortison geht Wink
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 21
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Animah am Di 04 Okt 2011, 22:20

ach laura. ihr tut mir so leid Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad mir fällt nichts ein, außer ihr auch noch ein so lange wie mögliches und so beschwerdefreies wie mögliches leben zu wünschen Sad Crying or Very sad
avatar
Animah
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 794
Alter : 28
Ort : Demmin
Anmeldedatum : 06.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Feyana am Di 04 Okt 2011, 23:19

OMG... wieder jede Menge schlechte Nachrichten.

Ich hoffe ganz fest, dass Luna noch viele schöne einigermaßen beschwerdefreie Tage hat. Eure Entscheidung kann ich sehr gut verstehen, genau so würde ich es auch machen. Verwöhnen soweit wie es geht, wenn es zu schlimm wird gehen lassen. Ja

Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken Beten1
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 47
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: juna - warum wird bald alles vorbei sein !

Beitrag  Birgit am Mi 05 Okt 2011, 09:53

Oh Laura, dass tut mir sehr leid für dich und Juna! Wo die süße kleine Juna doch so aktiv ist. Hoffentlich kann man mit Cortison etwas machen!!! Beten1 Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken hoffen hoffen hoffen
avatar
Birgit
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1258
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 11.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Juna - Sorgenschweinchen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 34 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 20 ... 34  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten