meine Sorgenkaninchen... Honey

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Bärbel am Mo 09 Jul 2012, 08:40

Unglaublich pale
avatar
Bärbel
*Schweinchen-Verrückter*
*Schweinchen-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6255
Alter : 57
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 24.04.12

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Babba_Holli am Mo 09 Jul 2012, 09:51



Ups... pale

Aber wenn ich mir vorstelle das da jetzt das Loch von drei Backenzähnen klafft wird es wiederum nachvollziehbar.
Bis das zu heilt das dauert.
Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken fürs Hase das es weiter aufwärts geht

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Nicole am Mo 09 Jul 2012, 10:03

ja, so eklig und unvorstellbar es klingt, es ist wichtig, dass der zugang von außen offen ist und man so gut durchspülen kann Ja
und die futterreste und der "schmodder" (details erspare ich euch mal) müssen eben täglich raus

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3499
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Emily baut ab und Honey hat Zahnabszess...

Beitrag  Birgit am Di 10 Jul 2012, 08:57

Weiterhin gute Besserung für die unwahrscheinlich tapfere und starke Honey!!! get well
Natürlich auch alles Gute weiterhin für Emily! Daumendrücken
avatar
Birgit
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1254
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 11.06.11

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Birgitta am Di 10 Jul 2012, 14:54

Was für ein Glück für Honey, dass du so tough bist, Nicole!

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9635
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Trüffelchen am Di 10 Jul 2012, 21:26

Hut an, Nicole!
Ich würde kollabieren. Ich fühle gerade bei Tieren so heftig mit und kippe dann aus den Latschen. Schlecht wenn eines meiner Tiere auch mal sowas durchmachen muss, ich weiß.
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Feyana am Mi 11 Jul 2012, 12:56

Ja, raus muss es, aber ich glaube ich könnte das nicht so gut wie Du.

Wünsche weiterhin

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Nicole am Mi 11 Jul 2012, 13:01

ach, ich bin froh, dass es meist die TÄ macht, jeden Tag muss ich das nicht haben, da leidet man schon sehr mit... aber sonntags zumindest muss es halt, da muss man sich einfach überwinden

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3499
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Dani am Mi 11 Jul 2012, 13:09

Echt heftig für Hasi und Mensch... trösten2
avatar
Dani
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1518
Alter : 33
Ort : Dresden - Elbflorenz
Anmeldedatum : 03.02.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Feyana am Do 12 Jul 2012, 08:49

Wird es denn besser, ich meine sichtlich besser?

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Nicole am Sa 14 Jul 2012, 22:30

ja, Honeys Wunde wird besser, heilt langsam, zieht sich von innen her zusammen. genauso soll es sein, erst muss sich der zugang zum maul verschließen, dann kann das loch vom auge heilen.
Honey macht weiter alles prima, futtert gut und lässt alles andere über sich ergehen. meine Super-Omi!

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3499
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Babba_Holli am Sa 14 Jul 2012, 22:36



Braves Hasi Hase weiter so !!!

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Trüffelchen am Sa 14 Jul 2012, 23:15

Das ist toll. Ich bewundere dich und Hasi
avatar
Trüffelchen
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 918
Alter : 40
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Petra am So 15 Jul 2012, 08:15

Unglaublich, was medizinisch alles möglich ist! Bewundere dich auch maßlos für deinen Einsatz und deinen Mut in dieser Hinsicht, Nicole!
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4905
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Nicole am So 22 Jul 2012, 11:13

Emily macht mir große Sorgen...

Ihr Knubbel am Hals zeigte sich nun doch als Abszess, der nach so langer Zeit (ist ungewöhnlich) gereift ist und geöffnet werden musste. Das war am Mittwoch - währenddessen dachten die TÄ und ich, sie kollabiert.
Seit Freitag saß sie nun die meiste Zeit des Tages mit offenem Mäulchen da, also riss bei jedem Atemzug das Mäulchen auf und machte einen sehr schlechtenn Allgemeineindruck (das war bis dahin nur bei Stress der Fall). Ich dachte wirklich, als ich Feitag abend von Arbeit kam, sie lebt dann nicht mehr. Gestern genauso, war quasi erstaunt, sie früh lebend vorzufinden, gehe nur fürs Nötigste außer Haus und gucke während ich dennoch versuche zu lernen, aller halbe Stunde nach ihr.
Ich war gestern kurz davor, die TÄ anzurufen, um sie doch einschläfern zu lassen. Habe mich dann dagegen entschieden, weil ich glaube, es ist für Emily "schöner" hier zu sterben... Die anderen Kaninchen nehmen sie oft in ihre Mitte und kümmern sich liebevoll. Es ist ja Emys Herz, das schlapp macht und ich hoffe sehr, dass es irgendwann stehen bleibt und ich sie nicht zu einem letzten Mal kalten Behandlungstisch zwingen muss...
Heute sieht sie besser aus, hat kaum noch Mäulchenatmung. Einen schlechten Eindruck macht sie zwar weiterhin, aber futtert (wie auch die ganze Zeit) und atmet durch die Nase. Freitag und gestern war ich überzeugt, es ist jeden Moment soweit, heute sieht sie so aus, als dauert es doch noch ein paar Tage.
Auf jeden Fall bin ich echt nervlich am Ende, dieses emotionale Auf und Ab ist wahnsinnig anstrengend.
Aber ich will sie ja nicht "meinetwegen" einschläfern lassen.
Ich bin echt gerad völlig unsicher, wie und ob es weitergeht, ob ich richtig handle und überhaupt.
Sorry, fürs Volljammern... Sad

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3499
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  laura1212 am So 22 Jul 2012, 11:31

Oje ... ihr armen ...
Ich schick euch ganz viel Kraft rüber und hoffe das beste für euch (was auch immer das beste ist)
Daumendrücken Daumendrücken Daumendrücken
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  lore am So 22 Jul 2012, 13:40

Ach, liebe Nicole, jammer nur! Ich denke, wir können es alle von Herzen nachempfinden, wie furchtbar das grad für dich ist. Fühl dich ganz fest gedrückt! Du machst das sicher richtig so. trösten2
avatar
lore
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Anzahl der Beiträge : 689
Alter : 34
Ort : Halle
Anmeldedatum : 05.01.11

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Emily baut ab und Honey hat Zahnabszess...

Beitrag  Birgit am So 22 Jul 2012, 21:14

Ach Nicole, das ist ja eine ganz schwere Entscheidung! Aber ich denke auch, wenn sich die anderen Häschen so liebevoll kümmern, ist es für Emily besser, wenn sie in ihrer letzten Lebenszeit zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung sein kann. Ich umarme dich ganz lieb und fühle mit dir! trösten2
avatar
Birgit
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1254
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 11.06.11

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Trixi am So 22 Jul 2012, 22:45

trösten2 Ich kann dich in deinen Kummer gut verstehen.

Wenn du dich für das Einschläfern entscheiden solltest, besteht eine Möglichkeit, dass deine TÄ zu dir kommt? So könnte Emily in der Gruppe bleiben.
So wie du jetzt schreibst, dass die Schnappatmung weg ist, würde ich noch abwarten.
Aber ich würde sie nicht mit so einer Atmung alleine sterben lassen, wenn man merkt, dass es bald vorbei ist. Manchmal liegen die Tiere schon und man weiß genau, dass es bald vorbei ist. Dann würde ich sie in jeden Fall erlösen lassen.
Ansonsten kenne ich das leider zu gut, dass man hin- und hergerissen ist.
Duw rist bestimmt das Richtige für deine Maus tun. Viel Kraft wünsche ich dir.
avatar
Trixi
*Meeri-Liebhaber*
*Meeri-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 184
Alter : 34
Anmeldedatum : 19.07.12

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Petra am Mo 23 Jul 2012, 07:42

Es muss ganz schrecklich sein, das mit ansehen zu müssen! Ich glaub', ich wüsste auch nicht, was ich tun sollte. Gerade bei dir ist es ja auch schon manchmal so gewesen, dass sich nahezu hoffnungslose Fälle doch wieder berappelt haben. Da bleibt ja immer so ein Rest Hoffnung.

Ich denke an ganz fest an euch und hoffe, dass sich bald eine Entscheidung zeigt - so oder so!
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4905
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Nicole am Mo 23 Jul 2012, 07:49

Im Moment ist sie weiterhin stabil, so dass ich heute ohne Riesenangst, sie beim Wiederkommen tot aufzufinden, auf Arbeit fahre.
Aber leider sieht man ja an Fuchsi, wie schnell sich so was ändern kann bei Herzpatienten...

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3499
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Feyana am Mo 23 Jul 2012, 08:00

Oh je Nicole, es tut mir unendlich leid. Ich würde gerne ein paar tröstende Worte schreiben, aber es klingt alles so banal und abgedroschen.

Ich drücke Emily ganz feste die Daumen und Dir wünsche ich ganz viel Kraft und Stärke für die kommenden Tage. Daumendrücken Daumendrücken

_________________
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Birgitta am Mo 23 Jul 2012, 21:05

Beten1 dafür, dass Emily zu Hause in ihrer Gruppe bleiben kann bis zuletzt Beten1 !

_________________
Birgitta (mit ganz viel  Pfote im Herzen)

"Pflege das Leben, wo du es antriffst!" (Hildegard von Bingen)
avatar
Birgitta
*Knopfaugen-Bewunderer*
*Knopfaugen-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9635
Alter : 59
Ort : Wuppertal
Anmeldedatum : 11.01.10

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Nicole am Di 24 Jul 2012, 21:14

Also, Emily will wohl doch noch kein Engel werden, ihr Zustand ist wieder stabil und sie hat nur leichte Schnappatmung, wenn ich irgendwas mit ihr machen muss (Infussionen, Wundspülung). Infussionen braucht sie mittlerweile 3mal täglich...

Danke nochmal an Patricia fürs Übernehmen heute früh!!!!!!! DrückGirl Blume

_________________
Liebe Grüße von Nicole und den Pappnasen:



avatar
Nicole
*Fellpopo-Verrückter*
*Fellpopo-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3499
Alter : 36
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.09

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  laura1212 am Di 24 Jul 2012, 21:54

vorsichtig Freude
Schön das sie stabil ist
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: meine Sorgenkaninchen... Honey

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten