Neuer Stall ?!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am So 08 Jan 2012, 23:53

Hallo meine Lieben,

Nach etwas längerer Zeit hört Ihr auch mal wieder was von mir.
Und zwar bin ich ja im moment dabei mir möbel für mein neues zimmer zusammen zu kaufen immer so wie geld da ist und ich habe nun schon bis auf 2 oder 3 teile alles zusammen.
Bevor ich jedoch mein zimmer anfange möchte ich den schweinchen einen neuen stall bauen. Einfach aus 2 gründen. Der erste ist das der stall den bedürfnissen (da jedes schweinchen ja anders ist) meiner schweinchen nicht wirklich angepasst ist. Es sind 2 große flächen jedoch halten sich alle 3 am liebsten auf der kleinsten zwischenetage auf und machen dort alle drei oft gemeinsam einen mittagsschlaf oder ruhen sich auf den kuschelsachen aus. Nach ganz oben (alles oben offen) gehen sie nur wenn es futter gibt da ich dort oben fütter oder wenn sie bettelt und essen wollen. Sonst ist der platz so gut wie unbenutzt.

Und der 2. grund ist das der stall mir nicht mehr gefällt und auch von der art und der größe nicht mehr in mein neues zimmer passt. Nun habe ich vor einen etwas geschlosseneren stall zu bauen der zwar natürlich auch reichlich platz bietet aber keine flächen mehr die oben komplett offen und ungeschützt sind. Denn im laufe der zeit habe ich gemerkt das je geschützter eine ecke ist oder ein platz desto lieber halten sie sich dort auf und sind wenn sie ein dach über dem kopf haben auch wesentlich zutraulicher als wenn sie zb auf der oberen etage beim essen sind.

Habe mir vorgestellt eine art Bücherregal zu Bauen mit einer tiefe von ca. 60 - 70 cm.
Etage werden mindestens 4 sein ... eher 5 ... vorne mit plexiglas eingefasst in einem holzramen der mit schanieren so befestigt wird das man die front dann nach unten aufklappen kann so kann ich bequem sauber machen und die schweinchen sind zwar geschützt aber durch das plaxiglas nicht abgeschirmt.

die höhe zwischen den einzelnen etage wird ca. 40 cm betragen so das ich das plexiglas ca. 20 - 25 cm. cm hoch machen kann ... aber trotzdem noch bequem reingreifen kann um futter zu geben, usw .... 25 cm habe ich jetzt und sie machen keinerlei anstallten auch nur die füßen auf den rand zu stellen also denke ich das 20 cm auch reichen werden. Wenn ich also 4 etagen mache, a 40 cm abstand sind wir bei 160 cm höhe des kompletten stall´s.
Bei der länge dachte ich an 120 cm. Also hätte die drei dann jeweils 4 mal eine fläche von 1,20 m x 0,60 m.
die obersten 2 etagen wollte ich dann mit kuschelsachen machen das mögen die drei doch so gerne.
Und die untersten zwei dann mit einstreu.

Was sagt ihr denn so zu meinen ideen... ???
Das sind so die sachen die mir im kopf rumfliegen und wollte mal eure meinung hören.

Fackt ist einfach das ich gemerkt habe das sie sich eig nur ganz unten aufhalten wo sie ein dach über dem kopf haben und alles geschützt ist und auf der kleine zwischenetage die grad mal 30 cm abstand hat.....möchte den stall so bauen das sie sich komplett gerne in allen etagen bewegen und da ich selbst auf die oberste etage ein dach setzen werde eben halt wie ein Bücherregal kann ich mir zu 95% sicher sein das sie den platz den sie dann haben auch nutzen denn das tun sie im moment nicht.
Ich habe die oberste etage schon oft umgestalltet um heraus zu finden was sie mögen aber nix hat sie überzeugt.
Auch möchte ich Licht (lampen) in den stall einbauen/anbauen. Da mein Stiefvater elektromeister ist werde ich ihn mal anhauen das er mir das macht ich dachte an 2 kleine " strahler " die oben am stall sitzen und so gerichtet sind das sie ca. die obersten 2 bis 3 etagen dezent beleuchten quasi eher eine ganz feine dezente beleuchtung da gibt es ja verschiedene brinen und so weiter. Die würde ich dann nachmittags / abends im winter nutzen damit die schweinchen nicht so im dustern hocken wenn es schon so früh dunkel wird.

Eure meinung bitte Smile Smile Smile

Werde mit dem bau des stalls vermutlich mitte / ende februar anfangen.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Mo 09 Jan 2012, 07:30

Ich find die Idee nicht schlecht. das einzige was ich nicht schön finde ist die 1,20 länge.
Das find ich zu kurz da die Schweine ja sprinter sind und keine kletterer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Animah am Mo 09 Jan 2012, 07:34

toll, dass du bauen willst Ja aber ich finde eine breite von 120cm etwas wenig. könntest du das ganze vllt auch 1,40 breit machen? dann haben sie eine größere laufstrecke Smile


edit:
du warst schneller, peggy Wink
avatar
Animah
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 794
Alter : 27
Ort : Demmin
Anmeldedatum : 06.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Feyana am Mo 09 Jan 2012, 08:26

Ich bin ja auch gerade am Käfig-Neubau dran. Meiner wird 75 cm tief. Ich habe ja einen mit 60 cm Tiefe (dort wohnen Fridolin, Nala und Fiona) und ich muss sagen ich finde 60 cm recht schmal. Stellt man da eine Weidenbrücke hin ist der Käfig von der Breite her betrachtet schon so gut wie voll. 1,2 m finde ich auch was knapp. Meine 3 haben zur Zeit 1,8 m und bekommen 2 m.

Die Etagenhöhe wird bei mir auch 40 cm betragen, ich werde allerdings auch noch Zwischenetagen einbauen, wobei ich herausgefunden habe, dass eine Höhe von 15-20 cm als Unterschlupf meine Schweinchen als optimal betrachten. Die schaben wohl gern mit dem Rücken am Dach lang
Aber dort halten sie sich halt am meisten auf und schlafen oft dort zusammen. Muss mir allerdings noch überlegen, wie ich das für das Saubermachen handhaben will. Da fehlt mir noch die zündende Idee, wie ich das ohne hin- und herbau Aufwand machen kann.
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Mo 09 Jan 2012, 12:23

Ja mit der länge habt ihr recht 120 ist wirklich etwas kurz ...

Ich hab mit einem wohnraumplaner mein zimmer komplett ausgemessen und alles vermessen und kann so jetzt immer gucken wo was genau hinpasst und 140 sind drin Smile ... das ist schonmal super aber die tiefe von 60 finde ich absolut ausreichend denn im moment haben die 3 eine tiefe von 65 und ihr wisst ja wie riesig mein stall ist ich glaub da verschätzt ihr euch............hab nämlich grad im moment nochmal nachgemessen.
Zur gestalltung hatte ich mir gedacht das ich den ganzen stall weiss streiche, dann auf der rückwand einzeichne wo die etagenböden hinkommen und dann pro etage ein schönes bild male....eine wiese oder sowas Smile .... Die Treppen werde ich denk ich mal wieder mit teppich bekleben und mit 2 ößen einhängen so das nicht die gefahr besteht das sie wegrutschen oder so....

Habt ihr vllt. sonst noch vorschläge ? ....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  brainy am Mo 09 Jan 2012, 19:51

Regal IVAR von Ikea ist eine gute Eigenbau-Grundlage. Habe das beim FT bei Petra gesehen und das hat mich überzeugt. Mein Bald-Mann war erst nicht überzeugt. Er wollte am Liebsten alles selbst bauen, aber nach einer Woche zähen Verhandlungen hab ich mich durchgesetzt. Morgen ist Großeinkauf bei IKEA.
Der Neubau ist nötig, da ich das Schwein meiner Schwester, die MILA, dauerhaft bei mir aufnehmen will und für 3 Schweine der aktuelle EB zu klein ist.
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1306
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Petra am Mo 09 Jan 2012, 21:39

Ich hatte Andrea Fotos und Infos zum Aufbau der Wutzburg geschickt. Besteht Interesse, dass ich das allgemein ins Forum setze? Bei all den geplanten Neubauten kann man sich ja immer die eine oder andere Idee abgucken. Fände es auch spannend, wenn die "Neu-Bauenden" die Entwicklung ihrer EB's hier zeigen würden. Habe damals händeringend nach guten Anleitungen gesucht und nur wenige gefunden.
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4905
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Animah am Mo 09 Jan 2012, 22:42

FreakyPrincess schrieb:60 finde ich absolut ausreichend denn im moment haben die 3 eine tiefe von 65 und ihr wisst ja wie riesig mein stall ist ich glaub da verschätzt ihr euch

wieso wie groß ist dein jetziger stall denn? also von riesig würde ich erst ab einer größe von dem palast wie petra ihn hat sprechen Ja mein gehege ist zum beispiel 1,20m x 3,20m und ich finde 60cm definitiv nicht viel. ich würd eher 70 nehmen. und in der breite so breit wie irgend möglich geht.
avatar
Animah
*Meeri-Verrückter*
*Meeri-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 794
Alter : 27
Ort : Demmin
Anmeldedatum : 06.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Di 10 Jan 2012, 07:39

Okay größer geht immer Smile das ist klar.... hehe....und petra hat ja wirklich ein palast das stimmt Smile ... Sind ja auch alles erstmal ideen und spekulationen .... aber ich denke in der tiefe werd ich wirklich auf 70 cm gehen....
und die länge wird 140 cm werden =) die untersten 25 cm mach ich ein fach für leckerchen und so oder ich pack die 25 cm nach oben hin und die bekommen noch eine etwas tiefere etage dazu mal sehen weil mit 25 cm kann man ja nicht viel machen also sachen reinstellen oder so ich würde aber den stall in der höhe dem raumtrenner der daneben steht anpassen der ist 185 hoch und das passt dann Smile ... dann nehm ich mir unsre trittleiter zum sauber machen :-) ....

Wie gesagt sind alles nur spekulationen und ideen im moment noch ich werde die tage mal zeichnen und messen und tun und überlegen Smile .........

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  laura1212 am Di 10 Jan 2012, 16:28

unsere Maße sind 1,20 x 4m
+ Auslauf 1,8m x 4m big smile
avatar
laura1212
*Quieker-Sklave*
*Quieker-Sklave*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10350
Alter : 20
Ort : Hohenmölsen
Anmeldedatum : 21.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Mi 11 Jan 2012, 18:45

Petra schrieb:Ich hatte Andrea Fotos und Infos zum Aufbau der Wutzburg geschickt. Besteht Interesse, dass ich das allgemein ins Forum setze? Bei all den geplanten Neubauten kann man sich ja immer die eine oder andere Idee abgucken. Fände es auch spannend, wenn die "Neu-Bauenden" die Entwicklung ihrer EB's hier zeigen würden. Habe damals händeringend nach guten Anleitungen gesucht und nur wenige gefunden.

Jaaa, da besteht auf jeden Fall Interesse!
Ich bin ja so völlig unkreativ und habe mein Gehege (was einfach ein viereckiger Kasten ist) nur nach einer genauesten Internetanleitung hergestellt. Also, Ideen, Fotos und Anleitungen immer gerne!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Petra am Mi 11 Jan 2012, 19:53

Gut, dann werde ich mal einen neuen Thread eröffnen. Nach dem Abendessen...
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4905
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  brainy am Mi 11 Jan 2012, 21:08

Habe gestern 264 Euro für IVAR-Teile bei IKEA gelassen Wink
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1306
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Mi 11 Jan 2012, 21:27

Uiiii .... so viel geld hab ich leider nicht sonst würde ich das auch für den stall ausgeben :-) ....
Aber ich hab so viele tolle idee und ich kann´s garnicht erwarten anzufangen aber das geht leider erst mitte / ende februar weil ich diesen monat nicht mehr soooo flüssig bin und ich hab ja von 30. januar bis 17 februar praktikum im kölner zoo :-) und danach mach ich den stall und wenn meine schweinchen dann wieder umgezogen sind und alles schön haben dann ist mein zimmer dran und diesmal kommt der stall auf rollen ... Smile ... aussen wird er weiss und innen schöööön bunt Smile ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Petra am Mi 11 Jan 2012, 22:58

brainy schrieb:Habe gestern 264 Euro für IVAR-Teile bei IKEA gelassen

Und dann kommt noch das Plexiglas, das PVC, die Leisten, die Schrauben, die Winkel, die Kabelkanäle, die Rampen, ..., ..., ...

Es läppert sich ganz schön was zusammen . Für die Wutzburg habe ich mich damals auch in Schulden gestürzt, aber ich bereue nichts!!!
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4905
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  brainy am Do 12 Jan 2012, 06:32

Bei meinem Neubauprojekt habe ich auch 500 - 700 Euro einkalkuliert - mit allem drum und dran: also auch neue Häuschen etc.
Aber man muss nicht so teuer bauen. Es geht auch deutlich günstige, wie der EB von Holger beweist. Ich hab mich bewusst für die teure Variante entschieden, da es mal der letzte EB sein soll und er soll bei Bedarf erweiterbar sein, was das IVAR-System gewährleistet.
avatar
brainy
*Meeri-Bewunderer*
*Meeri-Bewunderer*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1306
Alter : 35
Ort : Graz (Österreich)
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Feyana am Do 12 Jan 2012, 09:10

Ich habe mich ja für IVAR Marke Eigenbau entschieden, was die Kosten doch deutlich drückt. Erweiterungen waren bei mir ja immer jeder Zeit problemlos möglich.

@ Petra: Kabelkanäle für die Treppen????? Wie das? Wofür???
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Babba_Holli am Do 12 Jan 2012, 09:18



Die kleinen Kabelkanäle sind die Führungsleisten für die Acrylscheiben.

Der Erklärbär big smile

_________________
Gebrauchtschweinchenhalter Holli und seine kleinen Fresspelze,

sowie allen  Engelchen Engel
 
_____Übrigens: Wer Reschtchreipfeler findet darf sie gerne behalten  Lach3 _____
avatar
Babba_Holli
*Schweinchen-Fan*
*Schweinchen-Fan*

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5900
Alter : 52
Ort : Zwickau
Anmeldedatum : 02.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Feyana am Do 12 Jan 2012, 09:22

Oh, da war ja ein Komma zwischen. Wink Danke Holger.

Als Führung für die Plexiglasscheiben habe ich Holzleisten genommen. Sieht hübscher aus. big smile
Am Samstag geht der Bau endlich los. Ja big smile Freude bounce

Ich kann das schon gar nicht mehr abwarten.
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Celly am Do 12 Jan 2012, 10:30

...oder man nimmt, wie ich, die ganz einfache Variante: Klappgehege. Man kaufe Plexiglasplatten und klebe sie mit Gewebeklebeband aneinander (jeweils 5mm zwischen den Scheiben Platz lassen, damit sie sich dann auch wirklich zusammen klappen lassen), untendrunter kommt preiswertes PVC und fertig ist das Gehege... big smile
avatar
Celly
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 981
Alter : 32
Ort : Wiesloch
Anmeldedatum : 18.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Do 12 Jan 2012, 10:48

Bei meinem EB ist der Rohbau fertig! Jetzt steht der Innenausbau an. Haben bisher ca. 70 Euro bezahlt, also aufgerundet. Aber wir sind ja auch noch nich fettich! Zum Glück ist noch viel Holz über. Rein theoretisch dürften keine Kosten mehr hinzu kommen! Also so ganz theoretisch... Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Do 12 Jan 2012, 10:50

Da mein gehege bis zum Boden geht bin ich grad am überlegen ihnen auch auslauf zu geben :-) das hatte ich schon länger vor nur im meinem jetztigen zimmer ist das nicht möglich da viele kabel rumliegen und so ... wenn ich mein zimmer neu mache dann könnte man das umsetzen irgendwie wobei das auch schwer ist da ich viele möbel habe wo sie drunter laufen könnten und das ist mir zu gefährlich weil da können sie ja auch anknabbern und ich hab fliesen im zimmer deswegen wäre das auch nicht so gut ist ziemlich kalt unter den kleinen schweinefüßen Smile aber mein freund hat noch ein auslaufgehge das könnte ich vor den stall machen :-) ... dann können sie wenn ich zuhause bin nach lust und laune raus und rein laufen .... da leg ich dann eine decke rein und dann haben sie zusätzlich noch eine auslaufmöglichkeit Smile ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Do 12 Jan 2012, 10:53

Oh ja, das wäre schön!!! Da würden deine süßen Schnuten sich bestommt freuen!!! Ja

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Feyana am Do 12 Jan 2012, 11:15

Es kommt ja immer auf die Größe des Geheges an. Also ich bin bisher ca. 250 Euro los geworden. Es werden aber auch 4 Etagen á 1,5 m² plus Freilauf von 2,9 m². Es dürfte nicht mehr allzuviel dazu kommen. Nur noch die Winkel. Den Rest habe ich glaube ich da grübel :33:
avatar
Feyana
*Quieker-Verrückter*
*Quieker-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 10411
Alter : 46
Ort : Gierend
Anmeldedatum : 07.07.10

Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gast am Do 12 Jan 2012, 14:03

Das werd ich auch machen mit dem auslauf....
ich mach das mit den fronten ja so das ich ein ramen aus kanthölzern schraube und dann von innen eine passend große scheibe plexiglas aufschraube und unten dann winkel dranmache so das ich die komplette front nach unten aufklappen kann und an den seiten vom stall so schlösser schiebeschlösser dinger weiss nicht wie die heissen ^^
Bei der untersten etage werd ich das auch so machen dann brauch ich das nur runterklappen und dann können sie darüber laufen und so aus dem stall gelangen. Da das plexiglas aber sehr rutschig ist weiss ich noch nicht genau wie ich das umsetzen könnte so das ich nur die klappe aufmachen muss und sie bequem drüber laufen können. Aber wenn ich ein Tuch drumschlage um die aufgeklappte front wird das denk ich gut klappen Smile

Hab ihr sonst noch eine idee?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuer Stall ?!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten