Außenstall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Außenstall

Beitrag  Meerschwein am Mo 22 März 2010, 21:11

Hallo!
So,jetzt haben wir am Samstag unser Gartenhaus bestellt und ich plane schon den Meerschweinchen- Anbau. Wir haben zu dem Haus ein Schleppdach bestellt, d.h. rechts neben das Haus wird ein Dach auf 2 Stützen angesetzt. Ist ca. 170 x 230 groß und soll Schweinereich werden.
Jetzt überleg ich halt wie ich das mit der Sicherung von unten mache. Wahrscheinlich werde ich das Fundament aus großen Gehwegplatten auch unter das Dach durchziehen, damit die Wutzen nicht immer auf dem Gras sitzen und teilweise mit Rindenmulch auslegen. Ein bewegbares Gehege fürs Gras hab ich noch.
Jetzt ist meine Frage, wie ich das auf den Steinen machen kann. Ich dachte, den punktgeschweißten Draht um einen Hartholzbalken zu tackern und den dann auf die Steine zu schrauben. Allerdings brauche ich auch eine Art Tür damit ich da rein komme um sauber zu machen und ggf. die Wutzen einzufangen.
Wie habt ihr das denn gemacht? Christinas Aussenanlage hab ich ja beim Schweineholen gesehen und die ist schon toll...

Achja, die Drei sollen auch nur im Sommer raus wenns Wetter schön ist...

LG Tina
avatar
Meerschwein
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 891
Alter : 33
Ort : Kreis Wesel
Anmeldedatum : 14.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Außenstall

Beitrag  Gast am Mo 22 März 2010, 23:39

in Sachen außen Haltung bin ich kein Profi, hab nur ein selbstgebautes Gehege für die Wiese, was aber nicht fest ist.

Christina kann die bestimmt in dem Punkt ein Liedchen singen

Sollen die 3 nur tagsüber, oder auch nachts draußen bleiben?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Außenstall

Beitrag  Meerschwein am Di 23 März 2010, 20:49

Nein, nur tagsüber. Aber ich bin der totale Angsthase, wenn die in dem Klappding auf der Wiese waren, bin ich quasi nicht von der Seite gewichen. Es ist halt auch nicht so groß. In dem neuen Bau könnten die aber den ganzen Tag sein (am WE wenn ich mal einkaufen bin oder nicht im Garten.)
Die Möglichkeit, die auch nachts draußen zu lassen hätte ich aber, die sollen entweder ein Loch ins Haus oder eine Schutzhütte bekommen...
avatar
Meerschwein
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 891
Alter : 33
Ort : Kreis Wesel
Anmeldedatum : 14.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Außenstall

Beitrag  Meerschwein am So 11 Apr 2010, 22:13

So, Holzhaus liegt in der Garage und wartet...
Wir hoffen, dass wir am Samstag mit dem Fundament beginnen können. Bis wir fertig sind ist das Wetter auch hoffentlich so schön, dass die Herren flott raus ziehen können.
Nach unten sichern muss ichs aber auch jeden Fall richtig gut, weil uns am Auto schon der Bremsschlauch angefressen wurde und das Auto steht meistens in der Garage Wut

Ich freu mich schon aufs Bauen, den EB darf ich nicht mehr dolle umbauen, dann krieg ich hier Ärger Zunge
avatar
Meerschwein
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 891
Alter : 33
Ort : Kreis Wesel
Anmeldedatum : 14.01.10

Nach oben Nach unten

Außenstall

Beitrag  Dani am So 11 Apr 2010, 22:38

Ja, wir wollen auch bald loslegen, mit dem Außengehege.
Es kommt gleich auf die Terasse, da kann von unten nix durch. Haben alles beisammen, aber das Wetter...dieses ...wetter !
Es ist einfach zum......
avatar
Dani
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1518
Alter : 33
Ort : Dresden - Elbflorenz
Anmeldedatum : 03.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Außenstall

Beitrag  Gast am Mo 12 Apr 2010, 11:36

Bin schon gespannt auf die Fotos

Füchse, Marder und Greifvögel tauchen ja sogar in den Innenstädten auf. Man mus wirklich an alles denken. Selbst ein Balkongehege sollte sicher sein

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Außenstall

Beitrag  Dani am Mo 12 Apr 2010, 21:04

Ja, wir wohnen direkt am Wald...
Aber, wenn ich einmal so ein Vieh in der Nähe meiner Meerlies sehen würde...es wäre nicht sehr angenehm...für das Vieh!
avatar
Dani
*Schnuten-Liebhaber*
*Schnuten-Liebhaber*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1518
Alter : 33
Ort : Dresden - Elbflorenz
Anmeldedatum : 03.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Außenstall

Beitrag  Meerschwein am Mo 12 Apr 2010, 22:21

Ich verscheuch auch schon immer profylaktisch Nachbars Katze aus unserem Garten Laughing
Der Bau wird auch auf Gehwegplatten oder was ähnlichem liegen und dann Hartholz-Kanthölzer mit Kaninchendraht herum drauf geschraubt. An die Rückseite kommt ein geschlossenes Brett, oder Gartenzaun, weil die Seite zur Strasse geht. Die ist zwar sowas von unbefahren aber ich hab keine Lust auf die Kinder von nebenan als Gaffer und es ist ein Windschutz.
Bin schon voll im Baufieber!!! Aber wir müssen uns grad mit der Gemeinde rumärgern. Jetzt muss ich da Mittwochmorgen hin weil der Sesselp.... das da nicht auf die Reihe bekommt welches unser Grundstück ist, wo unser Haus drauf soll und bevor wirs wieder abreißen müssen... man hat ja sonst nix zu tun Embarassed
avatar
Meerschwein
*Meeri-Süchtiger*
*Meeri-Süchtiger*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 891
Alter : 33
Ort : Kreis Wesel
Anmeldedatum : 14.01.10

Nach oben Nach unten

Re: Außenstall

Beitrag  Petra am Do 24 Feb 2011, 18:19

winke Ich häng mich mal an dieses Thema dran.
Im Sommer beginne ich mein Sabbatjahr Freude und das soll natürlich auch meinen Wutzen zu Gute kommen. Diese Ecke unseres Garten soll dann Schweinchenparadies werden:


Die Bande soll aber auch nur im Sommer und tagsüber raus, wenn das Wetter es zulässt ☀ . Das Gehege soll weitgehend draußen bleiben, aber z. B. fürs Rasenmähen zu entfernen sein (also kein riesiges Gartenhaus mit festem Anbau oder so, bin hier auch nur Mieterin und nicht die einzige Gartennutzerin). Natürlich gibt's hier jede Menge Katzen und auch den ein oder anderen freilaufenden Hund. Das Gehege sollte deshalb dagegen gesichert sein. Ich würde die Schweine nie ganz unbeaufsichtigt lassen, möchte mich aber mal kurz ins Haus begeben oder Gartenarbeit machen können, ohne dass gleich ein "Raubtier" einbrechen kann. Die Ecke ist ziemlich sonnig (auch wenn's auf dem Foto nicht danach aussieht), ein geeigneter Sonnenschutz soll also auch entstehen.

Wie ihr seht, sind meine Anforderungen ganz bescheiden big smile , hat jemand von euch ein ähnlich geartetes Freigehege (Fotos, Tipps, Links, ...)?
Danke im Voraus!!!
avatar
Petra
*Ferkel-Verrückter*
*Ferkel-Verrückter*

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4905
Alter : 49
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 28.11.10

Nach oben Nach unten

Re: Außenstall

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten